Home » Presselounge Österreich » Pressespiegel

Pressespiegel

Das Plattformzeitalter hat begonnen

“Das Plattformzeitalter hat begonnen, oder besser gesagt: das Kooperationszeitalter. Hersteller und Händler müssen lernen, jetzt in eine echte Kooperation zu kommen”, so das Plädoyer von Ralph Hübner, Partner bei Suberg Strategy Consultants beim Mercateo Unite Supplier Day 2017. Welche Chancen sich durch Plattformen ergeben und wie Hersteller und Händler von diesen profitieren können, erläutert die Fachzeitschrift “perspective” in ihrer aktuellen Ausgabe.

"Mercateo steigert erneut Umsatz und Ertrag im 2016"

"Im vergangenen Geschäftsjahr konnten wir mit 50 neuen Mitarbeitern ein starkes Wachstum verzeichnen. Dabei haben wir weiterhin eine sehr geringe Fluktuationsrate, was für uns eine schöne Bestätigung unserer nachhaltigen Personalstrategie ist." Die Fachzeitschrift "perspective" sprach mit Peter Ledermann über das Mercateo Geschäftsjahr 2016 und den Kurs für 2017.

"Handelsprofis diskutieren mit Sebastian Kurz"

"Der Österreichische Handelsverband bat zum Dialog zwischen Politik und Handel in die Albert Hall in Wien", berichtet das Wirtschaftsmagazin trend im April. Außenminister Sebastian Kurz stellte sich dem Austausch mit dem Handel und diskutierte u. a. auch mit Mercateo Austria Prokurist Christoph von Lattorff.

Gamechanger für den Handel

"In Zeiten von Amazon und anderen Intermediären stellen viele Marktteilnehmer diese Beziehung in Frage. Wir glauben aber, dass das Gegenteil der Fall ist: Der Großteil der Geschäfte wird verstärkt direkt zwischen Kunden und Anbietern stattfinden. Die persönliche Kundenbeziehung gewinnt an Relevanz und das trotz Digitalisierung oder gerade deswegen", so Wieser auf dem 16. Versandhandelstag in Wien.

"Die Grenzen verschwimmen"

"Egal ob Händler auf Mercateo, via Google Merchant oder auf der im Aufbau befindlichen Plattform shöpping.at aktiv werden - diese Kanäle werden immer wichtiger, um Kunden gezielt zu erreichen", sagte Rainer Will gegenüber Horizont. Mehr lesen Sie im Pressespiegel.

„Das Rennen um das Amazon des B2B-Handels ist eröffnet“

Der B2B-Handel ist „ready for disruption" – bereit für den großen Umbruch durch die Digitalisierung, und Mercateo ein Pionier der Branche. Journalist Stephan Dörner berichtet im The Wall Street Journal über die Entwicklung im B2B-E-Commerce und dessen Potential als "die nächste Revolution des Handels".