Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Fahrwerk  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Fahrwerk“
Überbegriffe
Transportfahrwerk
Rutschhemmende Tragplatte für den Transport von Gegenständen, Modelle mit starrem oder verstellbarem Fahrwerk.
Rotationsfahrwerk
Manövrieren und transportieren Sie schwere Güter - egal, in welche Richtung.
Lenkfahrwerk
Lasten bis 60 oder 120 Tonnen sicher bewegen, leicht lenkbar mit Lenkstange.
Wälzwagen
Für das Bewegen schwerer Lasten mittels Abwälzung eines endlosen Rollbandes über den Mittelsteg.
Weitere Informationen zum Thema Fahrwerk
^

Das Fahrwerk für den innerbetrieblichen Schwerlasttransport auf Rollen

Fahrwerke sind mobile Schwerlasttransporter für den innerbetrieblichen Transportweg. Sie zeichnen sich durch eine niedrige Bauhöhe und verminderte Kippgefahr aus. Trotz ihrer kleinen Maße können sie schwerste Lasten bewegen.

Fahrwerke für schwerste Lasten bis 120 Tonnen

Der Transport einer schweren Last erfordert drei bis vier Fahrwerke einer Ausführung, die unter die angehobene Last geschoben werden. Die Zusammenstellung der Fahrwerke erfolgt nach Gewicht des Lastgutes und der geforderten Wendigkeit. Das Fahrwerk wird per Hand über eine Lenkstange angetrieben oder an einen Stapler gehängt.

Das Transport- und Lenkfahrwerke für Schwerlast

Die Transport- und Lenkfahrwerke sind in der Kombination meist für Lasten von bis zu 120 Tonnen zugelassen. Die Verbindung dieser Fahrwerksarten erzeugt eine belastbare und robuste Einheit. Für den Transport wird je ein Transportfahrwerk und Lenkfahrwerk benötigt. Das Transportfahrwerk ist starr und mit dem Lenkfahrwerk kann die Richtung des Transportes bestimmt werden. Die hohe Belastbarkeit ergibt sich aus der Summe der einzelnen Traglasten der Fahrwerkselemente. Dies setzt eine ebene Fahrstrecke voraus.

Der Wälzwagen für mittlere Lasten

Der Wälzwagen ist eine spezialisierte und örtlich flexible Rollenbahn mit Lastaufnahme. Die Stahlrollen laufen endlos über einen Steg ab, während die Last sicher auf dem Wagen liegt. Die Wälzwagen sind in starrer und drehbarer (Drehschemel) Ausführung erhältlich. Von den eingesetzten drei bis vier Wälzwagen pro Lastgut sollten mindestens zwei Wagen jeweils die gesamte Traglast aufnehmen können. Entsprechend sind Wälzwagen für Lasten von bis zu 30 Tonnen erhältlich.

Das Rotationsfahrwerk ohne Wendekreis

Das Rotationsfahrwerk zeichnet sich durch seine hohe Wendigkeit aus. Im Transport kann die Last ohne Wendekreis um 360 Grad gedreht werden. So eignet sich das Rotationsfahrwerk insbesondere für enge Platzverhältnisse und kurze Transportstrecken. Die Traglast ist meist geringer als bei Wälzwagen und liegt deutlich unter der Traglast von Transport- und Lenkfahrwerken.

Tipps für die Auswahl

Bei der Auswahl des Fahrwerkes entscheiden Umgebungsfaktoren und die zu transportierende Last über das geeignete Transportfahrwerk:
  • Beschaffenheit des Fahrweges bezüglich Ebenheit und Neigung,
  • Breite und Länge des Fahrweges und
  • Gewicht, Maße und Stabilität des Lastgutes.
Die Fahrwerke sind in Sonderausführungen für Reinräume und Ex-Bereiche erhältlich.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Fahrwerk, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH