Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen

  Garagentorbeschläge  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Garagentorbeschläge
^

Garagentorbeschläge – Schwere Tore leicht öffnen

So vielfältig die Türtechnik bei Garagen gestaltet ist, so unterschiedlich sind auch die dafür einsetzbaren Garagentorbeschläge. Garagentore können mit Flügeltoren oder auch mit Schwingtore für Einfach- oder Mehrfachgaragen ausgestattet sein. Weiterhin gibt es Materialunterschiede: ob aus Holz oder Metall, einwandig ohne Dämmung und zwei- oder mehrwandig mit Dämmung – der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Entsprechend variieren die Torgriffe, Torschlösser oder Garagenantriebe.

Wie sich das Tor öffnet

Ältere Garagentore aus einem Stück, bekannt als Schwingtore, laufen am oberen Ende auf Rollen und Schienen nach hinten, so dass vorübergehend eine schräge, platzraubende Position des Tores entsteht. Neue Garagentore aus beweglichen, waagerechten Einzelteilen öffnen sich dagegen bei gleicher Technik fast komplett senkrecht und hängen danach platzsparend unter der Decke. Zudem sind für das langsame Schließen der älteren Schwingtore an den Seiten der Garage eingebaute Federn erforderlich, die den Platz für die Einfahrt reduzieren.

Garagentorschlösser

Garagentorschlösser unterscheiden sich von Türschlössern durch die senkrecht anstatt waagerecht beweglichen Schließbolzen. Das Torschloss hat zudem eine Vierkantaussparung für einen T-förmigen Griff. Der Schließzylinder für den Schlüssel unterscheidet sich hier in der Form von denen der Türen nicht. Das Torschloss sitzt innen hinter dem Tor, so dass man von außen um die Öffnung für den Zylinder noch eine Rosette als Einbruchsschutz anbringen kann.

Garagentorantriebe

Nicht nur bei schlechtem Wetter rechnen sich Garagentorantriebe und automatische Tor-Entriegelungen bzw. Tor-Verriegelungen. Garagentorantriebe entlasten von der körperlichen Kraftanstrengung, die man zum Öffnen und Schließen eines Garagentores benötigt, das jetzt quasi automatisch per Knopfdruck erfolgt. Damit entfällt der zusätzliche Einbau von Schlössern und Griffen am Tor, so dass optisch eine Torfläche bleibt.

Die Notentriegelung

Die Notentriegelung wird dort verwendet, wo Garagen nicht über eine Nebeneingangstüre verfügen oder ein elektrisch betriebener Garagentorantrieb vorhanden ist, der bei Stromausfall nicht funktioniert. Die Notentriegelung arbeitet mechanisch und löst Sperrbolzen, so dass das Garagentor auch bei Stromausfall bedient werden kann. Je nach Ausführung der Entriegelung kann man sie von außen bzw. innen und außen betätigen.

Sicherheitsaspekte

Diebe versuchen gerne, Garagentore mit entsprechenden Brechstangen von unten her aufzuhebeln. Das gelingt jedoch nicht, wenn das Garagentor über seitliche Schließbolzen verfügt.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Garagentorbeschläge, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.