Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Gastro-Einrichtung  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Gastro-Einrichtung“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Gastro-Einrichtung
^

Die passende Gastro-Einrichtung ist wichtig

Für Köche und Personal ist in einer komfortablen Gastro-Einrichtung der Zeitfaktor der bedeutendste Faktor, der über eine professionelle Organisation oder Stress entscheidet, wenn es um ein frisches, leckeres Essen geht. Der überall lauernde Kostendruck führte dazu, dass durch Verabschiedung von alten Arbeitsweisen und Umschwenken auf neues Wissen und die entsprechende neue Technologie verbesserte Arbeitsabläufe entstanden sind, die alle Vorteile eines gut laufenden Gastronomiebetriebes beherbergen, einschließlich der Energieeinsparung.
Sollte Ihnen ein langjährig gedientes, vielleicht auch häufig teuer repariertes Küchenutensil endgültig den Dienst versagt haben, ersetzen Sie es. Allerdings ist eine zeitgemäße Beratung durch einen Fachmann über die neue Art der Küchengestaltung vor dem Hintergrund der Kosten- und Nutzenrechnung unbedingt anzuraten. Unter dem Strich rentiert es sich, wenn Sie alles prüfen und gegebenenfalls komplett auf neue Arbeitsabläufe und eine neue Gastro-Einrichtung umstellen.

Die Vielfalt in der Gastro-Einrichtung

Die Gastro-Einrichtung ist in ihrer Vielfalt nicht zu unterschätzen: So finden Sie Edelstahlmöbel, Geräte zur Spültechnik, Imbisseinrichtungen, Warmhaltegeräte für Tassen und Teller, Gastro-Kühlgeräte, Koch- und Grilltechnik ebenso wie Klein- und Tischgeräte, alles, was das Herz begehrt. Je nach dem, was Sie umsetzen möchten, benötigen Sie die zugehörigen Geräte.
Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Ausstattungsmöglichkeiten, damit Sie nichts vergessen und für jedes Einrichtungsteil ausreichend Platz planen können. Bitte beachten Sie: moderne Geräte und damit verbundene neue und einfache Arbeitsabläufe führen zu einer optimalen Aufgabenverteilung für Ihre Mitarbeiter und damit immer zu einem guten Arbeitsklima. Der Gast isst nicht nur gerne lecker, sondern spürt das Arbeitsklima auch.

Ein gutes Gastronomiekonzept ist heutzutage unabdingbar

Ein gutes Gastronomiekonzept geht über gut geplante und zu trennende Abläufe von der Anlieferung, Lagerhaltung, der Vor- und Zubereitung von Speisen über die Essensverteilung, das Abräumen, die Entsorgung bis hin zum Spülen und ist immer wirtschaftlich auszugestalten. Der Wirtschaftlichkeit dienen beispielsweise eine mehrfache Nutzungsmöglichkeit von Geräten und die damit einhergehende Zeitersparnis in der Vorbereitung. Ebenso besteht die Möglichkeit einer Kostensenkung durch Senkung der Raumkosten oder Nutzfläche, der Energieeinsparung und durch die Herstellung bester Qualität bei niedrigen Temperaturen.
Beste Qualität des Essens ist schließlich der Ursprung allen Umsatzes. In einem vorgelagerten Arbeitsprozess können beispielsweise vorgegarte Speisen schnell heruntergekühlt werden, bleiben für Auge und Gaumen attraktiv und können zeitnah bei Bestellung wieder auf die gewünschte Temperatur gebracht werden. Manche garen Speisen sanft im Vakuumbeutel vor. Die Speisen bleiben nach Schnellkühlung bei 1 bis 3 Grad im Kühlschrank bis zu 20 Tage haltbar! Dies spart nicht nur Energie, sondern auch Lebensmittel-Ressourcen. Niedrigtemperaturgaren und Langzeitgaren sind in der Neuorganisation vorbereitender Arbeitsabläufe ebenfalls keine Fremdworte mehr.

Kleine Helfer, die nie fehlen dürfen

Sie haben also Ihr Gastronomiekonzept fertig, die entsprechende Gastro-Einrichtung und Ladenausstattung gewählt und nun gilt es, Ihr Augenmerk noch auf die kleinen, aber feinen Helfer zu richten, um den optimalen Erfolg zu erzielen. Handarbeit ist nicht nur teuer, sondern auch zeitintensiv und anstrengend. Hierbei können Sie durch den Einsatz richtiger Maschinen bei Ihren Mitarbeitern viel Gut machen und Zeit sparen.
Die Vorteile einer Aufschnittmaschine, einer Fleischmaschine, einer Kartoffel- und Gemüseschälmaschine oder gar einer Gemüseschneidemaschine liegen auf der Hand. Ein Hackklotz gehört ebenso wie ein Tischcutter, eine Vakuumiermaschine oder einem Ofeneinsatz zum Vorwärmen von Tellern und Tassen zu einer modernen Küchenausstattung. Letztendlich erlaubt eine Bonschiene dem Chefkoch in der Küche, hervorragend den Überblick über die Anzahl und Zusammenstellung der eingegangenen Bestellungen zu behalten und alle Wünsche der Gäste exakt zu erfüllen.
Auf ein gutes Gelingen und viele glückliche Gäste.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Gastro-Einrichtung, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.