Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 > Hubhilfe

  Hubhilfe  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Hubhilfe
^

Hubhilfen und Hebegeräte

Diese Geräte sind Hilfsmittel zur Bewegung von Lastgut. Sie dienen der Aufnahme, halten die Last auf einer Höhe fest und setzen sie sanft ab. Die Hubhilfen und Hebegeräte sind für den manuellen Einsatz konstruiert oder für die Zusammenarbeit mit Kranen und Kransystemen. Die Hilfsmittel arbeiten optimal, wenn sie auf die zu bewegende Last angepasst sind.

Das Hilfsmittel für die Transportsicherheit

Eine Hubhilfe ist ein technisches Hilfsmittel, das den Transport einer Last erleichtert. Das gilt für Lasten, die sich nicht ohne Verletzungs- oder Bruchgefahr per Hand transportieren lassen. Zu den typischen Lastgütern zählen Pflastersteine, Glasplatten und Bleche. Mit einer Hubhilfe gelingt der Transport zuverlässig und ohne übermäßige Kraftanstrengung. Diese Hilfsmittel unterstützen die Arbeitssicherheit. Die Hubhilfen können nur dann optimal genutzt werden, wenn sie sich der Last angepasst sind.

Hubhilfen für den manuellen Betrieb

Hubhilfen im manuellen Betrieb sind Geräte, die zwischen Last und Hand montiert werden. Sie halten das Lastgut fest und erleichtern das Tragen. Zu diesen Hubhilfen gehören Saugheber und Plattenheber. Die Saugheber transportieren Lasten durch Vakuumkraft. Der Transport geschieht oberflächenschonend, setzt jedoch eine rutschfreie Oberfläche voraus. Speziell für Pflastersteine und schwere Kleinteile eignen sich Traghilfen mit einem Griff oder Zangentechnik.

Hubhilfen für Krane und Kransysteme

Dank Vakuumtechnik können Bleche und Platten mit bis zu zwei Tonnen oberflächenschonend und sicher transportiert werden. Hierfür wird das Vakuumhebegerät an einen Kran oder ein Kransystem gehängt. Die Last lässt sich millimetergenau drehen.

Tipps für die Auswahl

Die optimale Auswahl einer Hubhilfe orientiert sich an der zu bewegenden Last. Somit steht die umfassende Analyse des Lastgutes vor der Entscheidung für eine Hubhilfe. Zu diesen Analysepunkten gehören:
  • Gewicht und Maß,
  • Robustheit und Oberflächenbeschaffenheit,
  • Transporthäufigkeit und Wegstrecke sowie
  • örtliche Gegebenheiten und Mobilität.
Diese Analysepunkte führen zur optimalen Hubhilfe. Je größer das Lastgewicht umso geeigneter sind Hubhilfen für Krane und Kransysteme. Lasten, die von einer oder zwei Personen getragen werden können und deren Abmaße diesen Transport erlauben, sprechen für eine Hubhilfe im manuellen Betrieb. Für Pflaster- und Betonsteine eignen sich die Plattenheber. Sind die örtlichen Gegebenheiten eher eng, kann der Einsatz eines Krans zu aufwendig sein.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Hubhilfe, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH