Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Spezialwagen  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Spezialwagen“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Spezialwagen
^

Spezialwagen sind Transportmittel für besondere Einsatzzwecke

Als Transportmittel sind Transportwagen dank ihrer Räder gefragt. Die Wagen dienen zum einen dem Warentransport innerhalb eines Betriebes oder Geländes und sorgen für einen schnellen und problemlosen Ablauf. Weitere Wagen werden zum anderen dazu eingesetzt, dem Service zu dienen wie Abräumwagen, Garderobewagen oder Hubtischwagen. Alle diese Wagen sind aufgrund der annähernd gleichen Anforderungen der Produktion und Industrie konstruiert und gebaut worden. Bedarf besteht allerdings auch für Spezialwagen.

Einige Beispiele für Spezialwagen

Dem Laien als Spezialwagen bekannt sind Gasflaschenwagen, Gepäcktransportwagen, Kehrwagen, kleine Muldenkipper oder Scheibentransportwagen. Der Fachmann greift zudem für besondere Aufgabenerledigung auf Lacktrockenwagen, Langmaterialwagen, Reifenwagen oder Tragarmwagen zurück.

Überlegungen am Beispiel der Ordnerwagen

Im Prinzip muss man sich Gedanken darüber machen, ob der Spezialwagen seinem Zweck genügt und den Anforderungen an die Umwelt Rechenschaft trägt. Das gilt natürlich auch für Ordnerwagen:

Ordnerwagen für die Bürowelt

Ordnerwagen kann man zum Transport als auch als mobile Regale für Aktenordner ansehen, gut geeignet, wenn Meeting- oder Schulungsräume schnell auf die Zahl der Teilnehmer angepasst werden müssen.

Eigenschaften der Ordnerwagen

Bei der Auswahl des richtigen Wagens sollte man auf folgende Überlegungen Rücksicht nehmen:
  • passt die Farbe der Regale zur Büroeinrichtung,
  • lassen Länge, Breite und Höhe zu, den Wagen ordnungsgemäß zu transportieren oder zu parken,
  • wie viele Regalböden stehen zur Verfügung und wie viele Ordner passen darauf,
  • sind zum Schieben Griffe vorhanden,
  • welche der Rollen sind beweglich und
  • sorgen dicke Gummibeläge der Räder für einen leisen Lauf?

Überlegungen am Beispiel der Reifenwagen

In jeder Kfz-Werkstatt und im Reifenhandel – auch beim Einzelhändler – werden Reifen nicht mehr von Hand gerollt, sondern auf Reifenwagen aufgeladen. Der Vorteil liegt darin, dass gleich mehrere Reifen gleichzeitig transportiert oder zwischengelagert werden können. Wegen unterschiedlicher Reifengrößen, vom Motorrad- über den PKW-, bis zum LKW-Reifen, sollte man auf Länge und Breite der Reifenwagen achten und diese mit den Reifengrößen abgleichen. Wenn man auf die Anzahl der Reifen achtet, sieht man, ob der Wagen von der Traglast her für die Aufnahme der Reifen geeignet ist und hält.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Spezialwagen, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH