Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Temperaturregler

  Temperaturregler bei Mercateo online kaufen (1.115 Angebote unter 16.413.519 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Temperaturregler“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Temperaturregler"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Rieber Temperaturregler 1pol Type 716 R 9429 0-110°C (1 Angebot) 
Rieber Temperaturregler 1pol Type 716 R 9429 0-110°C
Rieber
33060401
ab € 26,71*
pro Stück
 
 Stück
Rieber Temperaturregler 1pol Type 716 R 9430 110°C (1 Angebot) 
Rieber Temperaturregler 1pol Type 716 R 9430 110°C
Rieber
33060301
ab € 26,82*
pro Stück
 
 Stück
UP-Temperaturregler weiß FIT np 3R / (9 Angebote) 
UP-Temperaturregler weiß FIT np 3R /Unterputz-Thermostat eignet sich für die Regelung von Zentral-, Warmwasserfußboden-, Warmluftheizungen usw.. Sehr große Anzeige, die Hinterleuchtung in weiß ist ...
Eberle Controls
527815455100
ab € 52,28*
pro Stück
 
 Stück
CAL CONTROLS 320000 TEMPERATURREGLER PID 100 240VA (2 Angebote) 
SVHC: To Be Advised Betriebstemperatur, max.: 1800 °C Ausgangsspannung, max.: 250 VAC Thermoelement: B, E, J, K, N, R, S, T Betriebstemperatur, min.: -200 °C Temperaturgenauigkeit, ±: - Ausgangsspa...
CAL Controls
320000
ab € 202,85*
pro Stück
 
 Stück
RS PRO PID Temperaturregler, 2 x Relais Ausgänge, 110 → 240 V ac, 48 x 48mm (1 Angebot) 
Ausgangstyp = Relais Versorgungsspannung = 110 → 240 V ac Größe = 48 x 48mm Anzahl der Ausgänge = 2 Betriebstemperatur min. = 0°C Betriebstemperatur max. = +55°C Konfigurierbare Ausgänge = Relais A...
RS Pro
MV16-0-M-RR0-0-2-1-U0-S417
€ 119,36*
pro Stück
 
 Stück
Heizband Zubehör ATE 600, Außentemperaturregler IP 65 (3 Angebote) 
Temperaturregler zur außentemperaurabhängigen Regelung selbstlimitierender Heizbänder für die energiesparende Frostfreihaltung von Rohrleitungen. Zwei-Punkt-Regelverfahren. Geeignet für Außenbereic...
AEG
232840
ab € 140,45*
pro Stück
 
 Stück
Temperaturregler für TITAN - Heizplatte (PID), 230 V, max. 10 A (1 Angebot) 
Temperaturregler für TITAN - Heizplatte (PID), 230 V, max. 10 A
Harry Gestigkeit
TR 28-3T
ab € 801,68*
pro Stück
 
 Stück
Rieber Digital-Temperaturregler Fab. SIKA R38 (1 Angebot) 
Rieber Digital-Temperaturregler Fab. SIKA R38
Rieber
33060223
ab € 207,86*
pro Stück
 
 Stück
Hager
20447103
ab € 165,88*
pro Stück
 
 Stück
CAL CONTROLS 320050 TEMPERATURREGLER PID 24VAC (2 Angebote) 
SVHC: To Be Advised Betriebstemperatur, max.: 1800 °C Ausgangsspannung, max.: 24 V Thermoelement: B, E, J, K, N, R, S, T Betriebstemperatur, min.: -200 °C Temperaturgenauigkeit, ±: - Ausgangsspannu...
CAL Controls
320050
ab € 190,13*
pro Stück
 
 Stück
RS PRO PID Temperaturregler, 2 x Relais, Halbleiterrelais Ausgänge, 110 → 240 V ac, 48 x 48mm (1 Angebot) 
Ausgangstyp = Relais, Halbleiterrelais Versorgungsspannung = 110 → 240 V ac Größe = 48 x 48mm Anzahl der Ausgänge = 2 Betriebstemperatur min. = 0°C Betriebstemperatur max. = +55°C Konfigurierbare A...
RS Pro
MV16-0-M-AR0-0-2-1-U0-S417
€ 119,36*
pro Stück
 
 Stück
Rieber Digitaltemperaturregler f.Thermomat 3/65 (1 Angebot) 
Rieber Digitaltemperaturregler f.Thermomat 3/65
Rieber
33060217
ab € 315,70*
pro Stück
 
 Stück
Hager
20441404
ab € 155,05*
pro Stück
 
 Stück
CAL CONTROLS 991.12C TEMPERATURREGLER PID 230VAC (2 Angebote) 
SVHC: To Be Advised Betriebstemperatur, max.: 1800 °C Ausgangsspannung, max.: 250 VAC Thermoelement: B, E, J, K, L, N, R, S, T Betriebstemperatur, min.: -200 °C Temperaturgenauigkeit, ±: - Ausgangs...
CAL Controls
991.12C
ab € 275,27*
pro Stück
 
 Stück
RS PRO PID Temperaturregler, 3 x Halbleiterrelais Ausgänge, 230 V ac, 72 x 72mm (1 Angebot) 
Ausgangstyp = Halbleiterrelais Versorgungsspannung = 230 V ac Größe = 72 x 72mm Anzahl der Ausgänge = 3 Betriebstemperatur min. = 0°C Betriebstemperatur max. = +50°C Regelungsart = Ein/Aus, P-, PD-...
RS Pro
ESM-7720.5.20.0.1/01.00/0.0.0.0
€ 119,29*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   75   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Temperaturregler
^

Heizkörperthermostat regelmäßig überprüfen und erneuern

Dem Heizkörperthermostat kommt in der Heizungsanlage eine wichtige Bedeutung zu, denn nur mit einem funktionstüchtigen Thermostatventil ist ein reibungsloser und energiesparender Betrieb der Anlage möglich. Defekte Thermostate können Heizkosten insbesondere in Firmengebäuden und Produktionsbetrieben unnötig erhöhen. Ein moderner Heizkörperthermostat hingegen bietet effiziente Einstellmöglichkeiten und lässt notwendige Voreinstellungen zu.

Heizkörperthermostat als Raumtemperaturregler

Insbesondere dann, wenn ein zentraler Thermostat zur Regelung der Raumtemperatur nicht vorhanden ist, übernimmt der Heizkörperthermostat die Aufgabe des Raumtemperaturreglers. Zu diesem Zweck ist das Thermostatventil mit einem Temperaturfühler ausgestattet, der mit Hilfe eines Dehnstoffelements jederzeit die aktuelle Raumtemperatur ermittelt. Da sich der Heizkörperthermostat auf eine bestimmte Temperatur oder Heizstellung voreinstellen lässt, löst der Temperaturfühler ein Ventil aus, das die Durchflussmenge in dem jeweiligen Heizkörper reguliert. Auf diese Weise gewährleistet das Thermostatventil eine gleichbleibende Raumtemperatur und trägt zur Reduzierung der Heizkosten bei.

Meist fünf Stufen beim Heizkörperthermostat

Die Einstellung des Thermostats erfolgt bei den meisten Modellen durch Betätigung eines Drehknopfes, der fünf verschiedene Einstellungsstufen vorsieht. Durch das Verstellen des Drehknopfes, in dem sich das Dehnstoffelement befindet, wird dieser näher zum Heizungsventil bewegt oder weiter davon entfernt. Diese Bewegung verändert die Größe der Ventilöffnung und beeinflusst damit ebenfalls die Durchflussmenge. Speziell für den Einsatz in öffentlichen Räumlichkeiten oder Firmengebäuden besteht die Möglichkeit, den Heizkörperthermostat mit einer Begrenzung des Einstell-Bereichs auszustatten, das so genannte Behördenmodell. Auf diese Weise werden Fehlbedienungen und unnötiger Energieverbrauch vermieden.

Heizkörperthermostat – ein sensibler Regler

Der Heizkörperthermostat reagiert sensibel auf Veränderungen der Raumlufttemperatur. Auch dann, wenn sich die Temperatur im Raum durch Sonneneinstrahlung oder die Anwesenheit einer größeren Personenzahl verändert, reagiert das Ventil empfindlich auf die veränderten Bedingungen. Kühlt die Raumluft ab, so erhöht der Heizkörperthermostat auch ohne veränderte Einstellung den Wasserdurchfluss. Ein Heizkörperthermostat ist mit einer Frostschutzeinstellung versehen, die automatisch für eine Mindestraumtemperatur von sechs Grad Celsius sorgt, um Frostschäden zu vermeiden. Jede Veränderung der Einstellung des Thermostats um einen Wert verändert die Raumtemperatur um etwa vier Grad Celsius.

Elektronischer Heizkörperthermostat bietet hohen Komfort

Im Gegensatz zu einem hydraulischen Heizkörperthermostat bieten elektronische Modelle weitere Einstellmöglichkeiten und eine größere Genauigkeit. Insbesondere die Einstellmöglichkeit verschiedener Raumtemperaturen zu unterschiedlichen Tageszeiten trägt entscheidend zu einer hohen Energieersparnis bei. Das elektronische Thermostatventil öffnet und schließt automatisch zu den zuvor eingestellten Tageszeiten. Die Energieversorgung moderner Thermostatventile erfolgt über Batterien, die Steuerung kann direkt am Ventil oder bei besonders komfortablen Modellen mittels einer Fernsteuerung erfolgen.
Insbesondere in Produktionsstätten und Bürogebäuden ist die Verwendung elektronischer Heizungsthermostate sinnvoll, da sie die Heizperiode auf die Nutzungszeit der Räumlichkeiten beschränken und vor Fehleinstellungen geschützt werden können. Ein Heizkörperthermostat, der mit besonderen Funktionen versehen ist, kann zudem durch Anschluss von Fensterkontakten automatisch schließen, wenn Fenster geöffnet werden. Die exakte Koordination mehrerer Heizkörper in einem Raum ist ein weiterer Vorzug moderner elektronischer Thermostatventile.

Heizkörperthermostat durch Energieeinsparverordnung vorgeschrieben

Die Energieeinsparverordnung schreibt die Verwendung von Einrichtungen zur Raum-Temperaturregelung insbesondere in öffentlichen und Firmengebäuden vor. Auf diese Weise soll ein unnötig hoher Energieverbrauch vermieden werden. Im Zusammenhang damit müssen Heizungsanlagen mit einer zentralen Heizungs-Vorlauftemperaturregelung ausgestattet sein. Für Fußbodenheizungen bietet der Fachhandel spezielle Thermostatventile an, die sich an der Rücklauf-Temperatur orientieren und anstelle der Raumtemperatur die Wassertemperatur des Rücklaufs zugrunde legen.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Temperaturregler, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.