Home » Eventvorschau » Österreichisches Einkaufsforum: Veränderungen aktiv mitgestalten

Österreichisches Einkaufsforum: Veränderungen aktiv mitgestalten

Unter dem Motto „Procurement in a changing world – Herausforderungen annehmen und Lösungen gestalten“ findet vom 10. – 11. Oktober 2019 das österreichische Einkaufsforum, veranstaltet vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik statt. Führende Vertreter aus Wissenschaft und Praxis des Einkaufs, sowie des Supply Chain Managements diskutieren im Wiener Haus der Industrie über aktuelle Themen und Strategien der Zukunft und erörtern wie der Einkauf einen Wertbeitrag zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen leisten kann.


Österreichisches Einkaufsforum 2018

Im Fokus der Vorträge und Diskussionen steht die Positionierung Europas in einem immer komplexer werdenden globalen Umfeld. Neue Rahmenbedingungen durch Veränderungen in Großbritannien, China und den USA spielen dabei eine wichtige Rolle.

Mercateo und Unite sind mit zwei Round Tables bei den Expertenforen vertreten. Gemeinsam mit Ing. Christian Swirak, Strategischer Einkauf von Schindler Aufzüge und Fahrtreppen, diskutiert Klaus Klembas, Prozessberater E-Procurement bei Mercateo Austria, die Vorteile der Integration von Exklusivkatalogen und Rahmenverträgen in die Mercateo Beschaffungsplattform.
Um die Vernetzungsplattform Unite dreht sich das Expertenforum „Einsatz vollintegrierter Transaktionsnetzwerke für den indirekten Einkauf zur durchgängigen Prozessoptimierung“. Gemeinsam mit einem Anwenderunternehmen zeigt Silvia Kollmann, Country Managerin Mercateo Austria, praxisnahe Lösungen.

Natürlich kommt auch das Networking nicht zu kurz. Daher laden wir Sie herzlich ein, Mercateo kennenzulernen und sich vor Ort in persönlichen Gesprächen auszutauschen.

Download Veranstaltungsprogramm

Veranstaltungsdetails
Termin 10. – 11. Oktober 2019, ab 09:30
Ort Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien
Veranstalter BMÖ, Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich
Share: