Kategorien
Tipp: suchen Sie direkt nach: dell monitor, hp monitor, monitor 24 zoll
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  > Monitor

  Monitor bei Mercateo online kaufen (3.615 Angebote unter 17.227.244 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Monitor“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
Artikelmerkmale
Philips B Line 271B8QJEB - LED-Monitor - 68.6 cm (27") - 1920 x 1080 Full HD (1080p) @ 60 Hz - IPS - 250 cd/m² - 1000:1 - 5 ms - HDMI, DVI-D, VGA, DisplayPort - Lautsprecher - S...
Hersteller: Philips
Herst.-Nr.: 271B8QJEB/00
Bilddiagonale: ab 69 cm (27")
Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
Energieeffizienz: Klasse E
Jährlicher Energieverbrauch: 30-39 kWh
Schnittstellen: HDMI / DisplayPort / DVI / VGA (DB-15)
USB-Schnittstellen: USB-A / USB-B
Reaktionszeit: 5 ms
Helligkeit: 250 cd/m²
Kontrastverhältnis: 1.000:1
Anzeigeposition: Höhe, Pivot (Rotation), Neigbar
Panel-Technologie: IPS
Seitenverhältnis: 16:9
VESA-Halterung: 100 x 100 mm
pro Stück  ab € 198,39*
 Stück  
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   241   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Monitor
^

Worauf sollte ich bei der Auswahl eines Monitors achten, wenn mir Nachhaltigkeit ein Anliegen ist?

Der Lebenszyklus eines Monitors umfasst fünf Phasen. Entlang dieser Phasen gilt es, Umweltkosten, Sozialverträglichkeit und weitere Aspekte zu bewerten.
Rohstoffproduktion
Gewinnung und Produktion verschiedenster Rohstoffe wie z. B. Edelmetalle.
Herstellung/ Produktion
Umfasst die Produktion aller Einzelkomponenten sowie die Endmontage des Gerätes.
Transport/ Handel
Transportwege, die für die Produktionsschritte notwendig sind, wie auch der Transport zum Endverbraucher.
Nutzungsphase
Zeitspanne des Gebrauchs durch den bzw. die Besitzer.
End-of-life
Fachgerechte Entsorgung des Gerätes sowie Recycling einzelner Komponenten.
Die Durchführung solcher Bewertungen ist extrem aufwendig. Diese Aufgabe übernehmen deshalb zentral und für uns alle Zertifizierer, die Umwelt- und Qualitätssiegel vergeben. Damit Sie bei der Anschaffung Ihres neuen Monitors eine gute Wahl treffen können, haben wir uns kundig gemacht. Nach Rücksprache mit unabhängigen Experten möchten wir Ihnen die Anschaffung eines TCO-zertifizierten Monitors empfehlen:
Mit Blick auf die Umweltverträglichkeit ist wichtig zu verstehen, dass die ökologischen „Hotspots“ von Produkten in sehr unterschiedlichen Phasen des Lebenszyklus liegen können. Ein Monitor, der anders als ein Bleistift während der Nutzung Strom verbraucht und hierdurch entsprechende CO2-Emissionen verursacht, hat einen großen ökologischen Hotspot in seiner Nutzungsphase. Deshalb achten Sie bitte bei der Anschaffung Ihres neuen Monitors auch auf die Energieeffizienzklasse:

Energieeffizenz

Die Anschaffung eines Monitors mit einer guten Energieeffizienzklasse macht sich oft auch finanziell für Ihr Unternehmen bezahlt, denn die Anschaffungskosten sind ja nur ein Teil der Total Cost of Ownership. Die Betriebskosten gehören auch bedacht, und über ein Arbeitsjahr kommen schnell 15 kWh mehr Stromverbrauch zusammen, wenn ein Stromfresser gekauft wurde. Das sind bei 30 Cent pro Kilowattstunde rund 5 Euro höhere Betriebskosten jährlich. Bei zehn Jahren Nutzungsdauer macht das satte 50 Euro Unterschied.
Aus diesem Grund empfehlen wir die Anschaffung eines Monitors mit Energieeffizienzklasse C oder besser.

Garantie

Je länger ein Monitor genutzt wird, desto besser ist das für die Umwelt. Denn bei den absehbar noch realisierbaren Verbesserungen im Bereich der Energieeffizienz, müssen Sie einen neuen Monitor Jahrzehnte nutzen, bevor die im Vergleich zum Altgerät resultierende Stromeinsparung den Energieverbrauch der Herstellung amortisiert. Sie sollten daher möglichst einen Monitor wählen, der sehr lange halten wird. Achten Sie deshalb bitte auf die Garantiezeit, die vom Hersteller gewährt wird. Unsere Empfehlung: bei einer Herstellergarantie von mindestens 36 Monaten sind Sie auf der sicheren Seite.

Eine gesetzlich vorgeschriebene Mindestlebensdauer gibt es aktuell noch nicht. Zumindest gelten seit März 2021 rechtliche Anforderungen im Bereich der Reparierbarkeit und der Ersatzteilverfügbarkeit von Monitoren, die eine Reparatur defekter Monitore nun deutlich leichter ermöglichen und für Sie ökonomisch attraktiver machen als bislang.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.