Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  > Blutdruckschutzstreifen

  Blutdruckschutzstreifen bei Mercateo online kaufen (0 Angebote unter 13.194.986 Artikeln)Zum Expertenwissen

Übersicht

"Blutdruckschutzstreifen"

Überbegriffe
Hinweise zur Suche
Zu Ihrer konkreten Suche konnten leider keine Artikel gefunden werden.

Probieren Sie folgendes:Wenn Sie den gewünschten Artikel nicht finden können, sind wir Ihnen auch gern bei der Suche behilflich. Kontaktieren Sie uns über das Formular Artikelanfrage oder rufen Sie uns an. Sie erreichen unser Service-Team montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr unter folgender Servicenummer: +43 800 88 02 64 (kostenfrei)
Weitere Informationen zum Thema Blutdruckschutzstreifen
^

Der Blutdruckschutzstreifen für  Hygiene beim Blutdruckmessen

Das Blutdruckmessen gibt es in unterschiedlichen Ausgestaltungen, je nachdem wo gemessen wird. Es gibt Messungen
  • des arteriellen Drucks,
  • des venösen Drucks,
  • in der Lungenschlagader bzw.
  • im Lungenkapillargebiet.
Zudem gibt es unterschiedliche Messarten wie etwa
  • die direkte, invasive Messung in der Ader selbst mittels eingeführter Sonde oder
  • die indirekte, arterielle Druckmessung an einer Extremität mit einer Manschette.
Die letztgenannte Variante kommt am häufigsten vor und ist sogar fast jedem Laien bekannt. Um nicht nach jeder Nutzung die Blutdruckmanschette am Blutdruckmessgerät zeitaufwendig zu reinigen oder zu desinfizieren, gibt es spezielle Blutdruckschutzstreifen, die aus hygienischen Gründen zwischen den Arm und die Manschette gelegt werden. Die Blutdruckschutzstreifen benötigt man nicht nur für die klassische manuelle Messung, sondern auch für die digitalen Messgeräte mit Manschette.

Wer die Schutzstreifen verwendet

Blutdruckschutzstreifen werden nicht nur in Arztpraxen und Krankenhäusern zur Diagnostik genutzt, sondern gehören auch in Pflege- und Altenheime. Für seltene Messungen genügen kleinere Verpackungseinheiten je zehn Stück. Der häufige Gebrauch sollte aus Kostengründen nicht mit Rollen unter 50 Streifen beginnen.

Zum Aufbau der Blutdruckschutzstreifen

Die Blutdruckschutzstreifen bestehen sehr oft aus besonderem, perforiertem Zellmaterial wie dehnbarem Krepppapier, das keine Keime durchlässt. Zudem sind an den Enden Klebe- oder Klettstreifen vorhanden, die ein individuelles Einstellen auf den Armumfang und damit ein Verrutschen der Manschette verhindert. Aus diesem Grund wird der Blutdruckschutzstreifen auch als Haltestreifen für Manschetten bzw. Manschetten-Schutzstreifen bezeichnet. Die Schutzstreifen sind so konzipiert, dass sie die Messergebnisse nicht beeinflussen. Von der Breite her kann man die Blutdruckschutzstreifen für alle Manschettenbreiten nutzen. Die Auswahl der Manschettenbreite hat Einfluss auf die Messergebnisse, wenn die Breite falsch gewählt wird: zu breite Manschetten messen zu niedrige Werte und umgekehrt.

Was benutzt wurde, ist zu entsorgen

Ebenso wie für Papierhandtücher neben Waschbecken ist für Blutdruckschutzstreifen in Praxisräumen auf die passende Entsorgungsmöglichkeit wie einen Mülleimer oder einen Korb zu achten. So schafft man nicht nur einen aufgeräumten Eindruck, sondern vermeidet oft eine ungewollte Keimverschleppung.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Blutdruckschutzstreifen, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH