Kategorien
Tipp: suchen Sie direkt nach: becherelko 100 v, becherelko 10v, becherelko 450v
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Becherelko

  Becherelko bei Mercateo online kaufen (6.192 Angebote unter 13.159.179 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Becherelko“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Becherelko"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Aluminium-Elektrolytkondensatoren 47 uF (1 Angebot) 
Alu-Elko, Temperaturbereich: -55...+105 °C, Bauform: SMD, Kapazitätstoleranz: ±20%, Lebensdauer: >2 000 h @ 105 °C, Kapazität: 47 µF
Panasonic Automotive & Industrial Systems
10SVP47M
ab € 1,1746*
pro Stück
 
 Stück
Motorkondensator 5.0 uF 475 VAC (4 Angebote) 
Motorkondensator, Temperaturbereich: -25...+85 °C, Anschluss: 2-adriges Kabel, abisoliert, L = 250 mm, 2 x 0.75 mm², Befestigungsbolzen: M8 x 10 mm, Dielektrikum: Polypropylen, IEC-Klimakategorie: ...
Ducati
4.16.10.08.14
ab € 1,23*
pro Stück
 
 Stück
KEMET C274AC35350SA0J FOLIENKONDENSATOR PP, 35UF 470VAC BECHER (2 Angebote) 
Beschreibung: FOLIENKONDENSATOR PP, 35UF 470VAC BECHER RoHS konform: Ja Kondensator dielektrisch: PP (Polypropylen) max. Betriebstemperatur: 85 ᄚC Min Betriebstemperatur: -25 ᄚC Durchmesser: 50 mm ...
Kemet
C274AC35350SA0J
ab € 6,65*
pro Stück
 
 Stück
Aluminium-Elektrolytkondensatoren 100 uF (1 Angebot) 
Alu-Elko, Temperaturbereich: -55...+105 °C, Bauform: SMD, Kapazitätstoleranz: ±20%, Lebensdauer: >1 000 h @ 105 °C, Kapazität: 100 µF
Suncon
25CE100AX
ab € 0,41*
pro Stück
 
 Stück
EPCOS B41560 Alu Kondensator, Elko radial 0,1F ±20%, 25 V dc, Ø 51.6mm, –40 → +105 °C (1 Angebot) 
Ideal für Computernetzteile oder andere Anwendungen, die eine lange Betriebslebensdauer erfordern. Kondensatoren mit langer Lebensdauer. Außerordentlich kompakt. Geeignet für Ströme mit hoher Welli...
Epcos
B41560A5100M
ab € 24,59*
pro Stück
 
 Stück
Aluminium-Elektrolytkondensatoren 47 uF (1 Angebot) 
Alu-Elko, Temperaturbereich: -55...+105 °C, Bauform: SMD, Kapazitätstoleranz: ±20%, Lebensdauer: >1 000 h @ 105 °C, Kapazität: 47 µF
Suncon
35CE47AX
ab € 0,39*
pro Stück
 
 Stück
Aluminium-Elektrolytkondensatoren 330 uF (1 Angebot) 
Alu-Elko, Temperaturbereich: -55...+105 °C, Bauform: radial, Kapazitätstoleranz: ±20%, Raster: 5 mm, Kapazität: 330 µF, Nennspannung: 50 VDC
Jamicon
WGR331M1HJ21VU
ab € 0,56*
pro Stück
 
 Stück
Aluminium-Elektrolytkondensatoren 47 uF (1 Angebot) 
Alu-Elko, Temperaturbereich: -55...+105 °C, Bauform: radial, Kapazitätstoleranz: ±20%, Lebensdauer: 1 000 h, Raster: 2.5 mm, Kapazität: 47 µF, Nennspannung: 63 VDC, ø D: 0.5 mm
Panasonic Automotive & Industrial Systems
ECA1JHG470
ab € 0,1606*
pro Stück
 
 Stück
Aluminium-Elektrolytkondensatoren, Axial 10 uF (3 Angebote) 
Alu-Elko axial, Temperaturbereich: -40...+85 °C, Bauform: Axial, IEC-Klimakategorie: 40/85/56, Kapazitätstoleranz: ±20%, Kapazität: 10 µF, Nennspannung: 63 VDC
Vishay
MAL203038109E3
ab € 0,22243*
pro Stück
 
 Stück
Kondensatorklammer aus Nylon, für Becher-Ø 76mm (1 Angebot) 
Diese Klammern von RS wurden zum sicheren Halten von röhrenförmigen Kondensatorkomponenten entwickelt und bieten Schutz vor physischen Belastungen wie Vibrationen oder Stößen. Der Vorteil der Nylon...
RS Pro
2035755
ab € 0,94*
pro Stück
 
 Stück
Aluminium-Elektrolytkondensatoren 6.8 mF (3 Angebote) 
Alu-Elko, Temperaturbereich: -40...+85 °C, Bauform: Schraube, Befestigungsbolzen: -, Elektrischer Anschluss: M5, IEC-Klimakategorie: 40/85/56, Kapazitätstoleranz: ±20%, Kapazität: 6.8 mF, Nennspann...
Kemet
ALS30A682DB063
ab € 8,24*
pro Stück
 
 Stück
Kondensatorklammer aus Metall, für Becher-Ø 35mm (3 Angebote) 
Diese langlebigen Stahlklammern von Kemet werden zum festen Halten von Kondensatorkomponenten verwendet und schützen die Komponente gegen physische Belastungen wie Vibrationen. Der Stahl ist verzin...
Kemet
2736
ab € 0,86*
pro Stück
 
 Stück
Aluminium-Elektrolytkondensatoren 1.0 mF (1 Angebot) 
Alu-Elko, Temperaturbereich: -40...+105 °C, Bauform: radial, IEC-Klimakategorie: 40/105/56, Kapazitätstoleranz: ±20%, Lebensdauer: 10 000 h, Raster: 7.5 mm, Kapazität: 1.0 mF, Nennspannung: 50 VDC,...
Rubycon
50YXH1000MGC16X25
ab € 2,54*
pro Stück
 
 Stück
Kondensatorklammer aus PVC, für Becher-Ø 9,5mm (1 Angebot) 
Schwarzes PVC Zubehörtyp = Clip Zur Verwendung mit = 9,5 mm Durchm. Kondensator Material = PVC Durchmesser = 9.5mm CAD-Zeichnung = 3D-CAD-Modell
Richco
V-1002
ab € 0,164*
pro Stück
 
 Stück
Aluminium-Elektrolytkondensatoren, Axial 47 uF (3 Angebote) 
Alu-Elko axial, Temperaturbereich: -40...+85 °C, Bauform: Axial, IEC-Klimakategorie: 40/85/56, Kapazitätstoleranz: ±20%, Kapazität: 47 µF, Nennspannung: 63 VDC
Vishay
222202138479
ab € 0,37*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   413   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Becherelko
^

Becherelko - Der Elektrolytkondensator im Becher

Als Becherelkos werden mehr oder weniger umgangssprachlich Aluminium-Elektrolytkondensatoren bezeichnet, die sich in einem becherähnlichen Gehäuse befinden. Tatsächlich ist der Begriff Becherelko nicht so eindeutig festgelegt. Viele Menschen bezeichnen beispielsweise herkömmliche Aluminium-Elektrolytkondensatoren als Becherelkos, die beispielsweise als oberflächenmontierte SMD-Bauteile oder als Elektrolytkondensatoren für die konventionelle Leiterplattenmontage hergestellt werden. In den meisten Fällen werden als Becherelkos aber die Bauteile bezeichnet, die in einem Gerätechassis montiert und mit separaten Anschlussleitungen versehen werden. Die Kondensatoren besitzen zum Anschluss entweder Lötfahnen oder sogar Schraubanschlüsse, besonders dann, wenn diese enorm hohe Kapazitäten besitzen und/oder sehr hohe Lade- und Entladeströme aushalten müssen. In allen Fällen aber handelt es sich bei Becherelkos um Elektrolytkondensatoren, die eine charakteristische Gehäuseform besitzen.

Becherelkos enthalten zum Teil mehrere Elektrolytkondensatoren

Einige Becherelkos enthalten mehrere Elektrolytkondensatoren und besitzen somit auch mehrere gleiche oder unterschiedliche Kapazitäten. Die einzelnen enthaltenen Bauteile im Gehäuse können durch separate Anschlüsse mit der entsprechenden Schaltung verdrahtet werden. Häufig ist es auch so, dass das Gehäuse des Bauteils gleichzeitig auch dessen Masseanschluss darstellt.

Verschiedene Bauformen von Elkos

Wahrscheinlich am häufigsten eingesetzt werden Aluminium-Elektrolytkondensatoren mit radialen Anschlüssen, die auf einer Seite aus dem Bauteil herausgeführt werden. Diese Bauteile eignen sich für die konventionelle Leiterplattenmontage durch das Verlöten der Anschlüsse mit den Leiterbahnen. SMD-Bauteile besitzen die eben erwähnten Anschlussdrähte nicht. Stattdessen werden diese Bauteile mit einer Art Grundplatte versehen, welche die Anschlüsse enthält. Diese Grundplatte bzw. deren Anschlüsse werden direkt mit den Leiterbahnen einer SMD-Platine verlötet.

"Richtige" Becherelkos werden meistens nicht direkt in eine Platine eingesetzt, sondern in einem Gerätechassis mithilfe einer Schelle befestigt. Der Anschluss erfolgt über die bereits erwähnten Lötfahnen mithilfe von Anschlussdrähten. Eine andere Ausführung der Bauteile besitzt statt der Lötfahnen Schraubanschlüsse. Die Anschlussleitungen werden mit entsprechenden Kabelschuhen versehen und mit dem Elektrolytkondensator verbunden.

Kapazitäten und Spannungen von Becherelkos

Da es sich bei Becherelkos im Prinzip um gewöhnliche Elektrolytkondensatoren handelt, gilt natürlich auch für die Bauteilwerte das Gleiche wie bei allen anderen Elektrolytkondensatoren. Die Spannungswerte sollten keinesfalls überschritten werden, um das Bauteil nicht zu beschädigen. Ebenso sollten Verpolungen der Betriebsspannung sowie der Anschluss einer Wechselspannung unbedingt vermieden werden. Die Kapazitätswerte liegen in Bereichen anderer Elektrolytkondensatoren auch. Sie werden hauptsächlich durch den Einsatz in der entsprechenden Schaltung festgelegt.

Hinweise zur Handhabung

Je nach Einsatzgebiet können Elektrolytkondensatoren gefährliche Spannungen annehmen. Aufgeladene Elektrolytkondensatoren stellen deshalb eine gewisse Gefahr bei der Handhabung dar. Achten Sie beim Austausch defekter Bauteile oder bei eventuellen Reparaturen an Geräten immer darauf, dass eingebaute Elektrolytkondensatoren am besten zuvor entladen werden sollten.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Becherelko, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH