Kategorien
Tipp: suchen Sie direkt nach: lpt controller pci
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > LPT Controller

  LPT Controller bei Mercateo online kaufen (142 Angebote unter 14.193.549 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „LPT Controller“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"LPT Controller"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
LogiLink PCI parallel / serial card Schnittstellenkarte/Adapter (4 Angebote) 
Erweiterungskarte von LogiLink für Ihren PCs um zwei serielle und eine parallel Schnittstelle für den Anschluss von RS232 sowie DSUB25 kompatiblen Geräten. Sie wird in einen freien PCI Slot Ihres P...
LogiLink
PC0018
ab € 11,14*
pro Stück
 
 Stück
LogiLink PCI Parallel Card Schnittstellenkarte/Adapter (5 Angebote) 
Erweiterungskarte von LogiLink für Ihren PCs um eine parallele Schnittstelle für den Anschluss von Druckern oder Scannern. Sie wird in einen freien PCI Slot Ihres PCs eingebaut und von aktuellen Be...
LogiLink
PC0013
ab € 7,86*
pro Stück
 
 Stück
Parallele PCI Express Karte (8 Angebote) 
Parallele PCI Express Karte Nutzen Sie alle Vorteile Ihrer High-speed Parallel Geräte Produktvorteile: Unterstützt Standard Parallel Port (SPP), Enhanced Parallel Port (EPP) & Enhanced Capability P...
ASSMANN Electronic
DS-30020-1
ab € 14,07*
pro Stück
 
 Stück
StarTech.com 1 Port Parallel/2 Port Serielle PCI Schnittstellenkarte mit 16550 UART - Adapter Parallel/Seriell - PCI - parallel, seriell - 3 Anschlüsse (PCI2S1P) (3 Angebote) 
Übersicht Kurzinfo   StarTech.com 1 Port Parallel/2 Port Serielle PCI Schnittstellenkarte mit 16550 UART - Adapter Parallel/Seriell - PCI - parallel, seriell - 3 Anschlüsse Gruppe   Netzwerkadapter...
StarTech.com
PCI2S1P
ab € 34,02*
pro Stück
 
 Stück
StarTech.com 1 Port PCI Parallel DB25 Schnittstellenkarte - Low Profile (3 Angebote) 
StarTech.com 1 Port PCI Parallel DB25 Schnittstellenkarte - Low Profile - Parallel-Adapter - PCI Low-Profile - IEEE 1284
StarTech.com
PCI1P_LP
ab € 24,80*
pro Stück
 
 Stück
StarTech.com 2 Port PCI Express Parallel IEEE 1284 DB-25 Schnittstellenkarte - Low Profile (4 Angebote) 
Rüsten Sie Ihren Desktopcomputer mit 2 Hochgeschwindigkeits-IEEE 1284-Parallelports (EPP/ECP/SPP/SP2) über den PCI Express-Erweiterungssteckplatz auf Die 2-Port-PCI Express Parallel-Adapterkarte - ...
StarTech.com
PEX2PECP2
ab € 49,91*
pro Stück
 
 Stück
VALUE PCI-Express-Karte, 2x Seriell RS232, D-Sub 9, 1x Parallel EPP/ECP (2 Angebote) 
Erweitern Sie Ihren PC um zwei serielle und eine parallele Schnittstellen SPP, PS2, EPP, ECP kompatibler IEEE 1284 Druckeranschluss Unterstützte Betriebssysteme: Windows 95 / 98SE / NT 4.0 / ME / 2...
Value
15.99.2116
ab € 18,46*
pro Stück
 
 Stück
VALUE PCI-Express-Karte, Parallel EPP/ECP, 1 Port (2 Angebote) 
Erweitern Sie Ihren PC um eine parallele Schnittstelle Bietet eine SPP, EPP, ECP kompatiblen IEEE 1284 Druckeranschluss Plug & play Unterstützte Betriebssysteme: Windows 95 / 98SE / NT 4.0 / ME / 2...
Value
15.99.2114
ab € 17,37*
pro Stück
 
 Stück
ROLINE
15.99.2088
ab € 10,71*
pro Stück
 
 Stück
DeLOCK 89445 Eingebaut Parallel Schnittstellenkarte/Adapter (4 Angebote) 
Die Delock PCI Express Karte erweitert den PC um einen externen parallelen Port. An dieser Karte können verschiedene Geräte wie z. B. Scanner, Drucker etc. angeschlossen werden. Mit Hilfe der im Li...
Delock
89445
ab € 24,22*
pro Stück
 
 Stück
DeLOCK 89446 Eingebaut Seriell Schnittstellenkarte/Adapter (3 Angebote) 
Die Delock PCI Express Karte erweitert den PC um einen externen seriellen Port und einen externen parallelen Port. An dieser Karte können verschiedene Geräte wie z. B. Scanner, Drucker, Mäuse etc. ...
Delock
89446
ab € 27,17*
pro Stück
 
 Stück
EXSYS EX-44140-2 Schnittstellenkarte/Adapter (4 Angebote) 
PCI-Express 2S/1P Multi I/O Karte Seriell RS-232 mit 2 x FIFO 16C550, (MosChip Chip-Set), WHQL zertifiziert.
Exsys
EX-44140-2
ab € 30,64*
pro Stück
 
 Stück
EXSYS EX-41001 Eingebaut Parallel Schnittstellenkarte/Adapter (4 Angebote) 
Die EX-41001 PCI Parallel Karte stellt einen Parallelen SPP/EPP/ECP High Performance Ausgang zur Verfügung. Er ist entwickelt worden um einen weiteren Parallelen Ausgang für PC, kleine Workstation ...
Exsys
EX-41001
ab € 15,99*
pro Stück
 
 Stück
EXSYS EX-44171 Schnittstellenkarte/Adapter (3 Angebote) 
PCI-Express 1S/1P Multi I/O Karte Seriell RS-232 mit 1 x FIFO 16C550, (Oxford Chip-Set), WHQL zertifiziert.
Exsys
EX-44171
ab € 27,31*
pro Stück
 
 Stück
Exsys
EX-43360
ab € 26,70*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema LPT Controller
^

LPT-Controller - Damit der Drucker mit Parallelport genutzt werden kann

LPT-Controller sind Schnittstellenkarten, die den  den Anschluss von Druckern mit paralleler Schnittstelle (IEEE 1284-Standard) an ein Computersystem LPT-Controller. Die Controller werden in verschiedenartigster Form angeboten und sind daher für faktisch jedes Einsatzszenario gerüstet:

LPT-Controller als herkömmliche Einschubkarten für Desktop- und Tower-Systeme

Die am häufigsten zu findende Form des LPT-Controllers sind Standard-Einsteckkarten, die einen Steckplatz im Personal Computer belegen. Hierbei ist zu beachten, dass die Controller-Einschubkarten unterschiedliche Bussysteme und Verbindungsstandards unterstützen: Für ältere Computersysteme sind Karten für den ISA-Bus erhältlich, aktuelle Computer dagegen weisen meist PCI-Steckplätze auf, für die ebenfalls LPT-Controller angeboten werden. Für aktuelle Hochleistungssysteme wiederum können in vielen Fällen nur LPT-Controller verwendet werden, die einen PCIe- oder PCI-X-Steckkontakt aufweisen. Thin Client-Computersysteme oder manche All-in-One-Rechner verfügen zudem über interne MiniPCIe-Steckplätze, die ebenfalls mit einem LPT-Controller bestückt werden können. Für ältere oder sehr betagte ISA-Bus-Systeme sind zusätzlich auch noch LPT-Controller mit einer Kontaktleiste verfügbar, die in 8-Bit-Steckplätzen verwendet werden kann. Solche Anschlüsse finden sich noch vor allem in alten Steuercomputern in der industriellen Fertigung. In nahezu allen Fällen kann mit den in den Computer einzubauenden LPT-Controllern ein einzelner Drucker angesteuert werden. Der entsprechende 25-polige D-Sub-Anschluss befindet sich am Slotblech. Einige LPT-Controller können jedoch auch zwei Drucker simultan bedienen und benötigen daher ein zweites freies Slotblech. Der zweite LPT-Anschluss befindet sich in diesem Fall am zusätzlichen Slotblech und wird über ein steckbares Kabel von der LPT-Controllerplatine aus angesteuert. Neben LPT-Controllern in Standardgröße sind auch einige Steckkarten im Low-Profile-Formfaktor erhältlich, die aufgrund ihrer geringen Platinengröße unter beengten räumlichen Verhältnissen im Computergehäuse eingesetzt werden können.

Sonderfall Combo-Controller

Combo-Controller bieten über den parallelen Anschluss hinaus in vielen Fällen noch zusätzlich serielle RS232-Anschlüsse mit einer oder zwei neunpoligen D-Sub-Buchsen, so dass der Combo-Controller ebenfalls zwei Slotbleche mitbringt. Einige LPT-Combo-Controller verfügen anstelle von seriellen RS232-Anschlüssen über eine oder mehrere USB-Buchsen, so dass an einem LPT-Controller in diesem Fall ein paralleler und ein USB-Drucker simultan betrieben werden können.

Konfiguration des LPT-Controllers

Während moderne interne LPT-Controller mit PCI-Schnittstellen die Plug and Play-Technologie unterstützen und daher nach dem Einstecken automatisch erkannt und konfiguriert werden, ist bei ISA-Bus-Controllern die manuelle Konfiguration erforderlich. Dazu müssen auf der Platine des LPT-Controllers verschiedene Steckbrücken-Kontakte geschaltet werden, mit denen sich der DMA-Kanal (Direct Memory Access) für beschleunigte direkte Speicherzugriffe und der IRQ-Kanal (Interrupt Request) zur Kommunikation des Controllers mit dem Hauptprozessor einstellen lassen. LPT-Controller mit ISA-Bus-Anschluss für gehobene Ansprüche bieten dabei den gleichzeitigen Anschluss von maximal zwei parallelen Druckern, wobei für jeden Druckeranschluss andere Einstellungen des DMA- und IRQ-Kanals vorgenommen werden müssen. Bei PCI-Karten ist je nach PCI-Spezifikation eine Busspannung von 3,3 oder 5 Volt nötig. Manche LPT-Controller älterer Bauart unterstützen nur eine Busspannung. In solchen Fällen ist vor der Inbetriebnahme des Controllers auf die Kompatibilität zu achten, um Schäden am Computer zu vermeiden. Moderne LPT-Controller mit PCI-Anschluss konfigurieren die Busspannung automatisch und sind daher für alle Computersysteme mit PCI-Steckplatz ausgelegt.

Einschubplatinen für Drucker

LPT-Controller, die direkt in einen Drucker eingebaut werden, erweitern diesen um einen parallelen Anschluss. Vor allem hochwertige Laserdrucker oder Drucksysteme für Anwender mit großem Druckvolumen sind meistens mit einem oder mehreren Steckplätzen ausgestattet, die für verschiedene Erweiterungen gedacht sind. Die Einschübe sind mit proprietären Anschlussleisten versehen, so dass die LPT-Controller jeweils nur für bestimmte Modelle oder Baureihen eines Herstellers nutzbar sind. Sie werden daher auch ausschließlich vom Druckerhersteller angeboten und sind optimal auf die jeweiligen Druckermodelle abgestimmt. Die LPT-Controller können dabei jedoch in faktisch allen Fällen simultan mit anderen Schnittstellen betrieben werden in einem Drucker, so dass dieser gleichzeitig Druckaufträge aus unterschiedlichen Quellen abarbeiten kann.

LPT-Controller für Mobilcomputer

Notebooks sind meist mit Erweiterungssteckplätzen nach dem CardBus- oder dem ExpressCard-Standard ausgestattet, weisen jedoch bei neueren Modellen keine integrierte parallele LPT-Schnittstelle mehr auf. Daher werden sowohl für den CardBus-Standard als auch für die ExpressCard/34-Spezifikation LPT-Controller angeboten. Diese Controller sind in zwei Ausführungen erhältlich: Sie verfügen entweder über eine direkt an der Einsteckkarte angebrachte 25-polige LPT-Buchse oder über einen Kabelanschluss. Mit diesem werden kurze Spezialkabel verbunden, die einen LPT-Anschluss bieten. Bei Combo-Karten kann an dem Anschlusskabel neben der Druckerbuchse auch noch eine serielle RS232-Schnittstelle angebracht sein, so dass die Einschubkarte sehr flexibel einsetzbar ist.

Technische Spezifikationen

Alle aktuell angebotenen LPT-Controller sind technisch auf dem neuesten Stand: Daten werden in der Regel mit Transferraten von 1,5 bis 2,7 Mbps übertragen, und neben dem unidirektionalen Standardmodus beherrschen alle Karten auch die bidirektionale Datenübertragung. Diese wird insbesondere dann benötigt, wenn Statusmeldungen des Druckers – beispielsweise über zur Neige gehende Tonervorräte – an den Personal Computer übermittelt werden sollen, damit der Administrator rechtzeitig reagieren kann. Die EPP/ECP-Standards (Enhanced Parallel Port/Extended Capabilities Port) zur Datenübertragung an den Drucker, die deutlich verbesserte Datentransferraten ermöglichen, werden ebenfalls von den meisten aktuellen LPT-Controllern unterstützt, so dass das Leistungsspektrum moderner Drucker ausgenutzt werden kann. LPT-Controller können daher die Konnektivität moderner Personal Computer sehr flexibel und zu geringen Anschaffungskosten signifikant erweitern.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext LPT Controller, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.