Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Gehörschutz  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Gehörschutz“
Überbegriffe
Kapselgehörschutz
Geeignet für häufiges Auf- und Absetzen, mit weichem Polster und optimaler Dämmung.
Gehörschutzstöpsel
Für Bereiche mit ständigem Lärm. Stöpsel passen sich dem Gehörgang an, mit oder ohne Band sowie einmal- oder mehfachverwendbar.
Gehörschutzbügel
Als Kinn- oder Nackenbügel tragbar. Ideal, wenn Sie sich in Bereichen mit wechselndem Lärm aufhalten. Siehe auch: Ersatzstöpsel
Helm-Gehörschutz-Set
Für doppelten Schutz, Kombination aus Gehörschutz und Helm, zum Teil mit Visier. Siehe auch: Waldarbeiterhelm
Helmkapsel
Gehörschutzkapsel zur Befestigung am Helm.
Gehörschutzradio
Lärmschutz in Kombination mit einem Radio. Geeignet für monotone oder isolierte Arbeitsplätze, wenn keine Warnsignale zu beachten sind.
Zubehör
Gehörschutzspender
Praktischer Spender, so haben Sie Ohrstöpsel immer griffbereit für Ihre Mitarbeiter.
Nachfüllpack
Darf es ein bisschen mehr sein? Hier finden Sie Gehörschutzstöpsel für Spendersysteme.
Hygieneset
Wechseln Sie aus hygienischen Gründen die Dichtkissen regelmäßig aus.
Weitere Informationen zum Thema Gehörschutz
^

Gehörschutz ist unerlässlich

Sie oder Ihre Mitarbeiter arbeiten regelmäßig bei sehr hohem Geräuschpegel von lauten Maschinen? Dann ist es höchste Zeit, Ihre Ohren zu schützen und sich selbst vor Hörschäden zu bewahren.

Ab 85 dB gesetzlich vorgeschrieben

Der Gehörschutz unterliegt dem Arbeitsschutz. Gesetzlich ist das Tragen von Gehörschutz ab einer Lautstärke von 85 dB vorgeschrieben. Die Wirkung des Gehörschutzes wird mit unterschiedlichen Methoden beurteilt: Die HML-Methode gibt die drei Dämmwerte H (High), M (Middle) und L (Low) für hohe, mittlere und niedrige Frequenzbereiche an. Dadurch kann der Gehörschutz speziell für den konkreten Einsatzzweck ausgewählt werden. Zum vereinfachten Vergleich verschiedener Produkte wird der SNR-Wert angegeben (gemittelter Dämmwert über den relevanten Frequenzbereich), der allerdings nur eine grobe Orientierung erlaubt.

Verschiedene Möglichkeiten des Gehörschutzes

Je nach Einsatzgebiet und abhängig von Ihrem Geschmack stehen Ihnen folgende Ausführungen zur Auswahl zur Verfügung:
  1. Gehörschutzstöpsel
  2. Kapselgehörschutz
  3. Gehörschutzradio
  4. Bügelgehörschützer
  5. Helm-Kapselgehörschutz-Set

Gehörschutzstöpsel für den ein- oder mehrmaligen Gebrauch

Gehörschutzstöpsel – auch Ohrstöpsel genannt – sind in der Regel aus Wachs, Schaumstoff oder Kunststoff gefertigt.
  • Wachskugeln müssen Sie zunächst weich kneten, um sie anschließend in die richtige Form zu bringen und direkt in den Gehörgang einzuführen.
  • Schaumstoffstöpsel werden zusammengerollt und in den Gehörgang geschoben. Dort dehnen sie sich aus, um den Gehörgang zu verschließen.
  • Stöpsel aus Kunststoff schieben sie unverändert in den Gehörgang.
Es werden Gehörschutzstöpsel zum einmaligen Gebrauch oder zum mehrmaligen Gebrauch angeboten, und es gibt fertig geformte und vor dem Gebrauch zu formende Ausführungen. Je nach Art des Gehörschutzes können die Stöpsel mit einem Bügel oder einem Trageband verbunden sein. Diese Form des Gehörschutzes bietet sich immer dann an, wenn Sie ständigem Lärm ausgesetzt sind und Schutzausrüstung in Form von Helm, Schutzbrille oder ähnliches tragen.

Gehörschutzkapseln – ideal bei unterschiedlichen Lärmbelastungen

Im Gegensatz zu den Stöpseln werden Gehörschutzkapseln nicht in den Gehörgang geschoben, sondern bedecken das Ohr von außen. Sie ähneln einem Kopfhörer, da sie das gesamte Ohr mit einer Hartschale (meist aus Plastik) umschließen. Das Innere der Kapseln ist mit Schaumstoff ausgestattet, um den Schall zu absorbieren. Die beiden Kapseln für das linke und rechte Ohr sind mit einem Kopfbügel verbunden, dessen Breite und Polsterung für den Tragekomfort verantwortlich sind. Einige Modelle sind mit einem integrierten Lautsprecher versehen, der die Kommunikation von Anweisungen oder Mitteilungen über Mikrofon ermöglicht.
Gehörschutzkapseln eignen sich für die Personen, die ständig zwischen Bereichen mit unterschiedlichen Lärmeinwirkungen pendeln. Sollten Sie Gehörschutzstöpsel nicht vertragen, sind sie eine gute Alternative.

Bügelgehörschützer – der leichte Gehörschutz

Bügelgehörschützer ähneln den Gehörschutzstöpseln, wobei zwei Stöpsel mit einem Bügel verbunden sind. Dadurch können Sie den Gehörschutz um den Hals legen, wenn Sie ihn vorübergehend nicht brauchen. Sie sind leicht gebaut, einfach zu transportieren und auf die jeweilige Trageposition einstellbar. Diese Form eignet sich besonders für den Einsatz bei periodischer Lärmbelästigung.

Gehörschutzradio - ideal für monotone Arbeiten

Wenn Sie während Ihrer Arbeit zudem Lust auf etwas Unterhaltung haben, empfiehlt sich die Verwendung eines Gehörschutzradios. Dieses schützt zum einen Ihre Ohren vor einem hohen Geräuschpegel durch schallisolierende Kapselschützer. Zum anderen unterhält es Sie während Ihrer Arbeit mit Musik oder Nachrichten durch ein eingebautes Radio. Dieser Zusatz ist besonders angenehm, wenn Sie alleine an einer Maschine arbeiten. Monotone Arbeitsabläufe werden interessanter und Sie bzw. Ihre Mitarbeiter sind eher bereit, den Gehörschutz zu tragen.

Helm-Kapselgehörschutz-Set - Kombination aus Helm und Gehörschutz

Häufig ist es notwendig, nicht nur geeigneten Gehörschutz zu tragen, sondern auch weitere Schutzausrüstung in Form von Helm oder Visier. Um auch in dieser Kombination den Gehörschutz sicherstellen zu können, werden Gehörschutzkapseln auch ohne Kopfbügel angeboten. Diese als Helm-Gehörschutz-Set bezeichnete Ausführung besitzt eine Befestigungsmöglichkeit für die Helm-Montage. Dazu sind die die Helme  seitliche Slots für den Gehörschutz, sie sind allerdings vom Hersteller abhängig.  Durch die permanente, aber trotzdem wieder lösbare Verbindung zwischen Schutzhelm und Gehörschutz-Vorrichtung wird die Einhaltung der Arbeitsschutz-Vorschriften besonders im lang andauernden Einsatz in lärmbelasteten Bereichen erleichtert. Benötigen Sie zusätzlich noch ein Visier, empfiehlt sich ein Forsthelm, der über verschiedene Schutzkomponenten verfügt.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Gehörschutz, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH