Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  > Solarleuchten

  Solarleuchten bei Mercateo online kaufen (8 Angebote unter 13.278.908 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Solarleuchten“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Solarleuchten"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
RANEX
10.029.90
ab € 17,07*
pro Stück
 
 Stück
LED - Hausnummernleuchte, XSolar LH - N (5 Angebote) 
IP44 Kunststoff weiß mit Edelstahlblende mit Dämmerungsschalter und Solarmodul 4000K inkl. Ziffernsatz 1100 mAh Lithium-Ferrum-Akku H 224, B 242, T 51 LED-Lampe nicht austauschbar
Steinel
9019505078
ab € 67,93*
pro Stück
 
 Stück
Brennenstuhl SOL 04 plus IP44 Outdoor wall lighting Weiß 0,5 W LED (5 Angebote) 
Für den Einsatz im Freien, IP 44. Kompakte Solar LED-Wandleuchte mit integriertem Solarmodul und Infrarot-Bewegungsmelder. 2 superhelle LEDs für gutes Orientierungslicht. Erfassungswinkel ca. 100°,...
Brennenstuhl
1170870
ab € 20,61*
pro Stück
 
 Stück
Näve
4076322
ab € 13,52*
pro Stück
 
 Stück
Brennenstuhl SOL 80 IP 44 Weiß (4 Angebote) 
Solar LED-Strahler SOL 80 IP 44 Für den Einsatz im Freien, IP 44. - Solarleuchte mit Bewegungsmelder und separatem Solarmodul. - Solarleuchte vertikal schwenkbar. - Schwenkbarer Infrarot-Bewegungsm...
Brennenstuhl
1170710
ab € 40,78*
pro Stück
 
 Stück
Solar Centre Thea LED-Fluter 1,4 W, 8 LEDs mit Solar Panel, 600 x 125 x 160 mm, IP44 (1 Angebot) 
Leistung = 1,4 W IP Schutz = IP44 Anzahl der LEDs = 8 Abmessungen = 600 x 125 x 160 mm Höhe = 600mm Breite = 125 mm Tiefe = 160 mm Solar Panel = Ja Serie = Thea Bitte beachten Sie, dass das Solarmo...
Solar Centre
SS7502
ab € 45,758*
pro Stück
 
 Stück
Brennenstuhl SOL 80 ALU IP44 Outdoor wall lighting Aluminium 0,5 W LED (13 Angebote) 
Im edlen Alu-Gehäuse. Für den Einsatz im Freien, IP 44. Solar LED-Strahler sind einsetzbar unabhängig vom Stromnetz durch Betrieb mit umweltbewusstem selbst erzeugtem Solarstrom. Solar LED-Strahler...
Brennenstuhl
1170840
ab € 37,70*
pro Stück
 
 Stück
Brennenstuhl
1170780
ab € 13,24*
pro Stück
 
 Stück
Weitere Informationen zum Thema Solarleuchten
^

Bringen Sie Licht ins Dunkel mit einer Solarleuchte

In der heutigen Zeit, in der die Strompreise sprunghaft ansteigen, sollte man alle Möglichkeiten nutzen, um Kosten zu sparen. Mit natürlichen Energieressourcen wie der Sonnenkraft bringen auch Sie Licht ins Dunkel. Ob auf Straßen, öffentlichen Plätzen oder Firmengeländen: mit Solar-Lampen erreichen Sie Ihr Ziel, eine ausreichende und kostengünstige Beleuchtung zu gewährleisten.

Was sind Solarleuchten und wie funktionieren sie?

Solarleuchten sind elektrische Lampen, die mit natürlicher Sonnenenergie versorgt werden. Sie bestehen aus Solarzellen, einem Akku, dem Leuchtmittel, einer elektronischen Schaltung und dem dazugehörigem Laderegler. Eine Solarzelle wandelt hierbei tagsüber die Energie der einfallenden Sonnenstrahlen in elektrische Energie um. Der Akkumulator speichert diese Energie und gibt sie mit dem Eintreten der Dunkelheit wieder ab, um das interne Leuchtmittel zu versorgen.

Die Vorteile für Sie im Überblick

Damit Sie den optimalen Überblick bekommen, haben wir die wichtigsten Vorteile für Sie zusammengestellt. So erhalten Sie schnell einen Überblick und werden erkennen, dass eine Solarleuchte Ihre Investition wert ist.

  • Kostenlose Energiequelle: Die Sonnenenergie ist kostenlos, einzigartig und nahezu unerschöpflich. Die Sonne strahlt in nur 20 Minuten soviel Energie auf die Erde, wie die gesamte Menschheit in einem ganzen Jahr verbraucht.
  • Einfache Installation: Die Installation der Leuchten ist schnell und einfach. Keine Verlegung von Kabeln und somit kein Kabelwirrwarr.
  • Kein Ein- und Ausschalten notwendig: Da Solarleuchten je nach Modell und Hersteller über einen Dämmerungssensor oder eingebauten Bewegungsmelder verfügen, schalten sich diese Lampen automatisch bei Dunkelheit ein und bei zunehmender Helligkeit wieder aus. Die gesammelte Sonnenenergie wird also optimal genutzt.

Einsatzmöglichkeiten von Solarleuchten

Mit Solarleuchten können Sie überall auf Ihrem Firmengelände, in Eingangsbereichen oder an Wegen stilvolle Lichtakzente setzen. Im Bereich Garten- und Landschaftsbau werden diese Außenleuchten für die Verschönerung von Teichen, Blumenkübeln oder Pflanzschalen genutzt. Kommunen setzen längst auf die Sonnenenergie, um Straßen, Wege und öffentliche Plätze kostengünstig zu beleuchten. Für eine feste Installation eignen sich meist Standleuchten, während Steckleuchten für eine schnelle Installation in Gartenanlagen mit weichem Boden geeignet sind.
Sie sehen selbst: die Einsatzmöglichkeiten dieser Leuchtmittel sind nahezu unerschöpflich. Einige Dinge gilt es aber, beim Kauf zu beachten.

Wichtige Kaufkriterien

Das Material

Hierbei bieten die Hersteller mehrere Möglichkeiten an. Je nach Geschmack und Geldbeutel können Sie zwischen verschiedenen Materialien wie Kunststoff, Aluminium oder sogar Edelstahl wählen. Für den dauerhaften Einsatz und zur Beleuchtung auf Wegen oder in Parks sind Edelstahl und Aluminium besser geeignet als Kunststoff. Sie sind robuster und halten Beschädigungsversuchen besser stand.

Das Leuchtmittel

Solarleuchten werden herstellerabhängig mit unterschiedlichen Leuchtmitteln angeboten. Als das am häufigsten verwendete Leuchtmittel hat sich in den letzten Jahren die LED deutlich herauskristallisiert. Diese verbraucht sehr wenig Energie, leuchtet verhältnismäßig hell und hat eine Lebensdauer von ca. 100.000 Stunden. Für die Wegbeleuchtung oder als Orientierungsleuchte ist sie geradezu prädestiniert. Solarlampen mit Halogenleuchtmittel hingegen strahlen deutlich heller als LED-Lampen, jedoch habt dieses Leuchtmittel einen erhöhten Energiebedarf, weshalb Halogensolarleuchten meist mit einem Bewegungssensor ausgestattet sind und als Bewegungsmelder fungieren.

Die Helligkeit

Die wohl wichtigste Frage überhaupt: wie hell leuchten Solarlampen? Die Helligkeit der Solarleuchte ist stark von der Ausstattung abhängig. Solarlampen, die mit Bewegungssensor ausgestattet sind, strahlen in der Regel heller, da der Akku nur kurzzeitig belastet wird und dadurch leistungsstärkere Leuchtmittel zum Einsatz kommen können. Wer also helles Licht möchte, sollte zu einer Solarleuchte mit Bewegungsmelder greifen. Genaueren Aufschluss über die Helligkeit eines Leuchtmittels gibt der Wert Lumen (lm) an. Er ist die gängige Einheit, wie viel Licht eine Lichtquelle insgesamt ausstrahlt ,und daher die einzige akzeptable Vergleichsgröße. Lumen sagen aus, wie viel Lichtquanten eine Lampe wirklich ausstrahlt. Der Wirkungsgrad einer Lichtquelle wird folglich in ausgestrahlten Lumen pro Watt verbrauchter Energie angegeben (lm/W).

Die Akkukapazität

Die Leistung des Akkus ist ausschlaggebend für die maximale Leuchtdauer der Solarleuchte und wird in Ampere-Stunden (Ah) oder Milli-Ampere-Stunde (mAh) angegeben. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass der Akku besonders leistungsstark ist. Bei hochwertigen Solarleuchten kommen meist Nickel-Metallhybrid-Akkus (NiMH) zum Einsatz. Diese Akkus sind besonders leistungsstark und robust. Für Dekorationszwecke in und auf Gartenteichen oder für Hausnummernschilder reichen Akkus mit einer Leistung von 1.000 mAh aus. Möchten Sie dagegen helleres Licht, um beispielsweise Wege auf dem Firmengelände zu beleuchten, sollten Sie die Akkus dementsprechend größer dimensionieren. Bedenken Sie aber, dass auch Umwelteinflüsse wie Temperaturschwankungen die Kapazität des Akkus beeinflussen können. Im Zweifelfall gilt hier: je größer der Wert umso besser.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Solarleuchten, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.