Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen
 >  > Verkaufsständer

  Verkaufsständer  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Verkaufsständer“
Überbegriffe
Angebotstafel
ein- oder beidseitig mit Tafelkreide oder speziellem Marker beschriftbar.
Infostand
diese Bodenständer sind ideal als Wegweiser oder für Firmeninformaionen.
Kundenstopper
auffälliger Plakatständer, für Außen oder Innen geeignet, einfacher Einlagenwechsel.
Tischaufsteller
damit platzieren Sie Werbung direkt auf dem Tisch, ein- oder beidseitige Modelle, auch als Thekenaufsteller ideal.
Tischschilder
Ob Nummernkreise, Buffetschilder oder Piktogramme, Sie finden hier eine Vielzahl von Angeboten.
Schrägsteller
Präsentiert Waren gut sichtbar in schräger Position.
Weitere Informationen zum Thema Verkaufsständer
^

Verkaufsständer – so präsentieren Sie Ihre Waren richtig

Als Besitzer eines Ladens muss man sich Gedanken machen, wie man dem Kunden die verschiedenen Waren präsentiert. Schließlich möchten Sie Ihre Produkte optimal in Szene setzen, um sie an den Mann bzw. Frau zu bringen. Denn zu einer Ladenausstattung gehören neben Registrierkasse, Barcodescanner, Einkaufswagen oder Regale auch Verkaufsständer. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihre Waren dem Kunden schon von Weitem sichtbar und „schmackhaft“ zu machen. Verkaufsständer gibt es in mehreren Variationen. So sind Gitterspaliere mit verschiedenen Haken oder Fächern ebenso möglich wie Ständer aus Kunststoff oder stabilem Karton, in denen man Produkte wie Batterien oder Akkus besonders herausstellen kann, oder Holzverkaufsständer ebenfalls mit mehreren Ebenen. Denkbar sind auch Tischaufsteller bzw. Thekenständer, die Sie am besten im Kassenbereich platzieren.

Wichtig zu wissen

Ein halb leerer Verkaufsständer wirkt genauso schlecht wie ein überfülltes. Füllen Sie ihn also regelmäßig nach. Soll der Verkaufsständer transportabel sein, dann wären Modelle mit Rollen eine gute Idee, dadurch lassen sie sich leicht von A nach B schieben. Haben Sie wenig Platz, aber eine freie Wand zur Verfügung, dann nutzen Sie einen Ständer zur Wandmontage. Der Platzbedarf ist hier deutlich geringer, allerdings ist er dann fest verankert und nicht mehr so flexibel wie einer, der auf den Boden gestellt wird.

Die gesamte Ladeneinrichtung muss passen

Wichtig ist auf jeden Fall, dass die gesamte Ladeneinrichtung zueinander passt. Arbeiten Sie mit doch mit Farben und streichen Ihre Wände beispielsweise gelb oder orange. Allerdings nicht den ganzen Verkaufsraum, sondern nur eine Wand oder gewisse Bereiche. Heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab, in dem Sie vielleicht Ihren Kunden Kaffee oder Cappuccino aus einem Kaffeeautomaten – kostenlos oder gegen einen kleinen Obolus - servieren. Kleine Werbegeschenke oder Rabattkarten für Personen, die häufig einkaufen, sind weitere Möglichkeiten, Kunden an Sie zu binden. Man kauft gern und häufig mehr in einem Geschäft, in dem man sich wohl bzw. gut aufgehoben fühlt.


Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Verkaufsständer, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.