Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Warnschilder  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Warnschilder
^

Mit Warnschildern Gefahren vermeiden

Warnschilder gehören zur Sicherheitskennzeichnung und dienen dazu, Gefahren zu vermeiden. Sie sind zumeist dreieckig mit gelbem Hintergrund, schwarzer Umrandung und schwarzem Piktogramm. Zum Teil werden Zeichen auch durch einen erläuternden Text ergänzt oder mit einem Textschild kombiniert. Warnzeichen sind als Aufkleber für glatte Flächen, als festes Schild in Alu oder Kunststoff für Wände erhältlich.

Die Warnzeichen warnen vor Gefahren, die mit dem beschilderten Gerät, einem Gebäude oder einer sonstigen Einrichtung verbunden sind. Warnschilder sind oft für den innerbetrieblichen Bereich konzipiert und bieten hier eine relativ einfache Möglichkeit für Sicherheit zu sorgen. So drücken sie bspw. eine Warnung vor Stolpergefahr bei Stufen, eine Warnung vor schwebender Last bei Kranbetrieb, eine Warnung vor Flurförderzeugen bei Hubwagen und Gabelstaplern, aber auch Warnung vor dem Wachhund aus.

Warnschilder nach BGV A 8, ASR A1.3, DIN 4844-2

Die deutsche Berufsgenossenschaft hat viele Vorschriften (BGV) zur Unfallverhütung erlassen, so auch in A 8 die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz, deren Zusammenfassung man in den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR A1.3) findet. In DIN 4844-2 sind die Gestaltungsgrundsätze für die Warnschilder geregelt, die allerdings durch ISO 7010 inzwischen zum Teil abgelöst wurden.
In der Regel wird für Warnschilder die Norm benannt, also die BGV A8, und dahinter das W und die entsprechende Zahl. So meint beispielsweise BGV W 03 das Piktogramm mit dem Totenkopf, welches vor giftigen Stoffen warnt.

Ab Frühjahr 2013 neue Warnschilder nach ISO 7010!

Seit dem ersten Quartal 2013 gilt die neue Technische Regel für Arbeitsstätten A1.3, welche nunmehr auch die international einheitlichen Sicherheitskennzeichen nach EN ISO 7010 integriert. Die Einführung der ISO 7010 führt zu Veränderungen bei den Sicherheitskennzeichen, denn in Zeiten der Globalisierung und Mobilität der Arbeitskräfte müssen Schilder überall verständlich sein. Eine eindeutige und international verständliche Sicherheitskennzeichnung kann – gerade bei den Warnschildern – lebensrettend sein und das unabhängig davon, wo man sich befindet und welche Sprache gesprochen wird.

Mit der ISO 7010 haben sich auch einige Warnzeichen optisch verändert.

W019 Warnung vor Gasflaschen

W029 Warnung vor Gasflaschen

W007 Warnung vor Flurförderzeugen

W014 Warnung vor Flurförderzeugen

W004 Warnung vor ätzenden Stoffen

W023 Warnung vor ätzenden Stoffen

alt


neu

alt


neu

alt


neu


Warnschilder nach ISO 20712

Warnschilder nach ISO 20712 betreffen das Wasser in Strandnähe mit „Warnung vor flachem Wasser“ oder „Warnung vor unvermittelter Tiefenänderung“ und die möglichen Nutzungen wie „Warnung vor dem Wasserski-Bereich“.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Warnschilder, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH