Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Sicherheitskennzeichnung

  Sicherheitskennzeichnung  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Sicherheitskennzeichnung
^

Mit der Sicherheitskennzeichnung Unfällen vorbeugen

Um Unfälle am Arbeitsplatz zu vermeiden, ist eine Kennzeichnung von Gefahren oder Risiken etc. wichtig und vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, Maßnahmen zum Arbeitsschutz zu ergreifen. So sollen mögliche Berufskrankheiten, arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren oder dadurch entstehende Ausfallzeiten der Mitarbeiter verhindert werden.

Wichtige Norm

Eine wichtige Norm in diesem Zusammenhang ist die BGV A8 – die  Unfallverhütungsvorschrift regelt die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz (bisherige VBG 125). Zur Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnung zählt man:
  • Sicherheitszeichen in Form vom Verbots-, Warn-, Gebots-, Rettungs- und Brandschutzzeichen
  • Zusatzzeichen in Form eines kurzen Textes, die als Ergänzung zu den Sicherheitszeichen dienen
  • Kombinationszeichen zusammengesetzt aus Sicherheitszeichen und Zusatzzeichen auf einem gemeinsamen Träger
  • Kennzeichnung von Gefahrstellen und Hindernissen mit rot-weißen oder gelb-schwarzen Zeichenflächen
  • Leuchtzeichen
  • lang leuchtende Zeichen
  • Schallzeichen
  • Sprechzeichen
  • Handzeichen

Machen Sie auf Risiken, Gefahren oder Gebote aufmerksam

Sicherheitskennzeichnung dient zur Kennzeichnung möglicher – zeitlicher oder ständiger - Gefahren, Risiken, sicherheitsrelevanter Hinweise oder Gebote sowie Notrufe. Dazu zählen auch Stellen, an denen die Möglichkeit des Anstoßens, Quetschens, Stolperns oder Fallen von Lasten bestehen. Ist keine Sicherheitsbeleuchtung vorhanden, sind Rettungs- und Brandschutzzeichen entlang des Rettungsweges lang nachtleuchtend zu kennzeichnen.

Eigenschaften von Sicherheitszeichen

Charakteristisch für Sicherheitszeichen ist neben der jeweiligen Sicherheitsfarbe auch die geometrische Form und das graphische Symbol, welches auf das Verbot oder Gebot hinweist. Während Gebots- und Verbotszeichen rund sind, haben Rettungs- und Brandschutzzeichen eine quadratische und Warnzeichen eine dreieckige Form. Die folgende Tabelle soll die Eigenschaften kurz erläutern.

Bedeutung der Sicherheitszeichen (laut BGV A8)


Sicherheitsfarbe Geometrische Form Bedeutung Beispiel

Rot

Rund

Symbol

Verbot, Gefahr

Rauchen verboten, kein Trinkwasser

Rechteckig

Symbol

Brandschutz (wo befinden sich Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung)

Feuerlöscher, Löschschlauch

Gelb

Dreieckig

Symbol

Warnung, Vorsicht

Warnung vor giftigen Stoffen, Warnung vor Rutschgefahr

Grün

Rechteckig

Symbol

Rettung, Fluchtwege, Hilfe

Rettungsweg links, Notruftelefon

Blau

Rund

Symbol

Gebot

Atemschutz benutzen, Schutzschuhe benutzen

Rechteckig

Symbol

Hinweis

Rettungsschild Verbandkasten


Die Sicherheitszeichen sind mit Piktogrammen versehen, die ebenfalls nach BGV A8 festgelegt sind. Sie sorgen dafür, dass sich jeder zurechtfindet und dabei wichtige Informationen ortsgebunden erhält. Damit diese Zeichen und Schilder auch ohne spezielle Sprachkenntnisse von Personen verstanden werden können, sollten sie nur wenig oder gar keinen Text aufweisen.

Wo werden die Sicherheitszeichen angebracht?

Wenn die Sicherheitsaussagen in Form von Verbotschildern oder Warnschildern etc. für einen großen Bereich beispielsweise für den gesamten Betrieb, eine Halle oder einen Hallenbereich gelten, ist es sinnvoll, die Zeichen am Werkseingang bzw. am Eingang des Gebäudes, der Halle oder des Gefahrenbereichs gut sichtbar für alle anzubringen.

Wichtig zu wissen

Übrigens, muss die Gestaltung der Sicherheitszeichen den festgelegten Grundsätzen entsprechen. Vermeiden Sie es, zu viele Sicherheitszeichen anzuhäufen. Denn weniger ist oft mehr und zu viele Schilder bzw. Zeichen können die Wirksamkeit negativ beeinflussen. Wenn eine Kennzeichnung nicht mehr nötig ist, muss das Zeichen unverzüglich entfernt werden. Um bestimmte Situationen zu verdeutlichen oder zu konkretisieren, ist es möglich, Zusatzzeichen zu verwenden. Ebenfalls können unter bestimmten Voraussetzungen zwei Aussagen auf einem Sicherheitszeichen dargestellt werden. Das ist beispielsweise der Fall, wenn an einem Arbeitsplatz stets ein Gehör- und Augenschutz notwendig ist. So kann auch die Anhäufung zu vieler Schildern entgegen gewirkt werden.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Sicherheitskennzeichnung, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH