Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Hebezeuge  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Hydraulik Heber
Weitere Informationen zum Thema Hebezeuge
^

Stationäre und mobile Hebezeuge

Das Hebezeug ist eine Einrichtung, mit dessen Hilfe eine Last angehoben, auf einer Höhe gehalten und abgesenkt werden kann. Der Begriff im weiteren Sinne umfasst ebenso Krane und Kransysteme. Krane können jedoch nur eine Last fördern, wenn sie mit einem oder mehreren technischen Hebezeugen ausgestattet sind. Heber ermöglichen das Anheben und Transportieren von Lasten unabhängig von einem Kran.

Stückgut heben, halten und senken

Alle Hebezeuge sind dazu ausgelegt eine Last zu fördern. Als Last ist ausschließlich Stückgut geeignet. Für Schüttgut stehen Transporttechniken wie Förderbahnen oder spezielle Schüttgutbeförderungen zur Verfügung. Wenn das Schüttgut hingegen in einem angemessenen Behälter untergebracht wird, steht der Beförderung mit einem Hebezeug nichts im Wege. Das umfassendste Unterscheidungsmerkmal der Hebezeuge ist ihr Wirkungsbereich. Sie sind während der Förderung entweder stationär oder mobil eingesetzt.

Für den stationären Einsatz

Zu den Hebezeugen mit stationärem Einsatz zählen die meisten Krane und einige Heber. Während der Förderung des Lastgutes sind sie fest an einen Ort gebunden. Hubtische stehen auf dem Boden und drücken die Last nach oben, senken nach unten ab oder halten sie auf einer Höhe. Die Mehrzahl der Krane und Kransysteme sind fest an einen Ort montiert. Sie fördern Lasten mithilfe von Laufkatzen, Kettenzügen oder Seilzügen.

Für den mobilen Einsatz

In den Bereich der mobilen Hebezeuge gehören der Kettenzug, der Seilzug, die Seilwinde, Wagenheber sowie Mobilkrane. Diese Hebezeuge können mit einer angehängten Last bewegt werden. Sie heben das Lastgut nicht nur an, senken es und halten es auf einer Höhe, sondern transportieren es durch den Raum.

Krane und Kransysteme

Krane und Kransysteme sind im weitesten Sinne den Hebezeugen zugeordnet. Sie können stationär und mobil eingesetzt werden. Andere Hebezeuge wie der Kettenzug oder Seilzug sind zumeist am Kranausleger oder der Kranschiene befestigt. Krane sind bei regelmäßigen Laststrecken und häufigem Einsatz empfehlenswert.

Die Kriterien der Hebezeugauswahl

Die Auswahl des geeigneten Hebezeugs orientiert sich an den örtlichen Gegebenheiten, der bereits vorhandenen Fördertechnik sowie den Abmaßen und Gewicht des Lastgutes. Je besser die Hebezeuge auf den Lastbedarf eingestellt sind, umso optimierter laufen die betrieblichen Prozesse ab. Die Hebezeuge erleichtern den Transport und beschleunigen ihn.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Hebezeuge, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH