Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Kabel Unterhaltungselektronik

  Kabel Unterhaltungselektronik  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Kabel Unterhaltungselektronik“
Überbegriffe
Antennenkabel
zur Datenübertragung analoger oder digitaler Fernsehsignale.
Cinch Kabel
Steckverbindung für den Audio- und Videobereich. Auch Chinch-Kabel oder Stereokabel genannt.
Headset Anschlußkabel
zum Anschluss eines Headsets an ein Telefon.
HDMI Kabel
Schnittstelle für die Übertragung von Audio- und Videosignalen z.B. von Spielekonsole zum Fernseher.
Klinke Kabel
Kabel zur Übertragung von Audiosignalen.
Koaxialkabel
zur Übertragung von TV und Radio. Weitere Bezeichnungen: Coax-Kabel oder Coaxialkabel.
Lautsprecher Kabel
zum Anschluss eines Lautsprechers an einen Musikanlage. Weitere Bezeichnungen: Boxenkabel oder Lautsprecherleitung.
Mikrofonkabel
zum Anschluss eines Mikrofons z. B. an ein Mischpult. Wird auch als Mikrofonpatchkabel bezeichnet.
SAT-Kabel
zum Anschluss einer Satellitenanlage.
SCART Kabel
Steckverbindung, um beispielsweise Videorecorder und Fernseher mit einander zu verbinden.
S-Video Kabel
zum Anschluss eines Videorecorders.
Weitere Informationen zum Thema Kabel Unterhaltungselektronik
^

Mit dem Kabel für die Unterhaltungselektronik Geräte richtig verbinden

Auch wenn es keine einheitliche Definition für Unterhaltung gibt, die erforderlichen Medien für die digitale Unterhaltung sind als Unterhaltungselektronik bekannt. Kabel für die Unterhaltungselektronik sind erforderlich, um die Geräte zu verbinden. Man bedenke, dass an ein Fernsehgerät gleichzeitig mehrere Wiedergabegeräte, Spielekonsolen oder Lautsprecher angeschlossen werden können. Für jede Verbindung benötigt man das passende Kabel mit entsprechendem Stecker – oder im Falle eines Falles einen Adapter.

Unterschiede in den Kabeln: ein Beispiel, das HDMI-Kabel

Innerhalb einer Art von Kabeln für die Unterhaltungselektronik wie etwa bei HDMI-Kabeln kann es große Unterschiede geben, die zu Qualitätseinbußen führen können.

Die Kabellänge

Das HDMI-Kabel dient der digitalen Übertragung von Video- und Audiodaten und hier hängt die Übertragungsqualität direkt mit der Kabellänge zusammen. Kabel bis fünf Meter Länge haben noch keine Auswirkungen auf die Qualität, kritisch wird es ab 15 bis 20 Metern Länge, es sei denn es werden Lichtwellenleiter (LWL) benutzt. Um einen LWL in das System mit aufzunehmen, benötigt man Extender als Signalwandler.

Protokolle der Transmitter

Neben der Kabellänge kommt es auch auf das Übertragungsprotokoll und die Intelligenz des Transmitters an, um Fehler in der Übertragung zu ermitteln und zu korrigieren.

Die Version definiert Eigenschaften und Übertragungsraten der Kabel

Ab HDMI 1.2.“können alle Bild- und Tonformate übertragen werden, einschließlich HD-TV. Die Übertragungsraten liegen bei ca. 4 Gbit/s aufwärts. Mit speziellen Kabeltypen wie HDMI-High-Speed ist Full-HD 3 D möglich, erweitert um die Ethernet-Variante kann auch das heimatliche Netzwerk mit einbezogen werden.

Kompatibilität der Kabel für Unterhaltungselektronik

HDMI ist zu DVI abwärtskompatibel, weshalb es hierfür passende Adapter gibt. Das bedeutet, man kann auch ältere Geräte mit DVI-Anschluss mit einem HDMI-Kabel verbinden. Probleme kann es geben, wenn man Endgeräte verschiedener Hersteller verbindet, weil die Übertragungsprotokolle nicht identisch sein müssen.

TV- und Radio mit einem Koaxial-Kabel übertragen

Auch bei Koaxialkabeln unterscheiden sich äußerlich gleiche Kabel erheblich. Wo hochfrequente oder breitbandige Signale von einer SAT-Anlage zum Receiver übertragen werden, spielen der Kabeldurchmesser für den Anschluss und die Wellenwiderstände (angegeben in Ohm) eine wichtige Rolle.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Kabel Unterhaltungselektronik, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH