Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Kabel Hardware, Telekommunikation

  Kabel Hardware, Telekommunikation  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Kabel Hardware, Telekommunikation“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Kabel Hardware, Telekommunikation
^

Kabel für Hardware und Telekommunikation sorgen für optimale Verbindungen

Kabel für Hardware unterscheidet man in Kabel für
während es Kabel für Telekommunikationsanlagen zur
  • analogen Übertragung in Deutschland als TAE und zur
  • digitaler Übertragung als ISDN-Standard gibt sowie
  • TST-Kabel für Österreich bzw.
  • Klemmtechnik für ältere, große TK-Anlagen, die sich LSA plus nennen.
IM TK-Bereich benötigt man auch hin- und wieder einen Splitter, um ein Datensignal abzuspalten und für den PC nutzbar zu machen. Will man den DSL-Anschluss verlegen, sollte man TK und DSL gemeinsam von einer Stelle vor dem Splitter aus verlängern und dann erst den Splitter anschließen.

Was man bei der Auswahl des Kabels bedenken sollte

Auf alle Fälle achtet man ja auf die passende Technologie, Kabellänge und die entsprechenden Anschlüsse. Damit stellt sich die Frage, ob das günstigste Angebot ausreichend ist, oder dessen Anschaffung zu irgendwelchen Hindernissen oder Störungen führen kann, die man ja vermeiden möchte. Werden Stromkabel in beengten Verhältnissen – wie im PC-Gehäuse – verlegt, sollte man soweit als möglich auf Kabel mit Verzweigung setzen. Das gilt auch für PC-interne Geräteanschlusskabel für Festplatten, DVD- oder Blue-Ray-Laufwerke.

Eigenschaften von BNC-Kabeln als Beispiel

BNC-Kabel wurden oft für ältere LAN-Büronetzwerke und in der Unterhaltungselektronik zur Übertragung von Videosignalen genutzt. Äußerlich sehen die Kabel zwar identisch aus, dennoch gibt es „unsichtbare“ Unterschiede, die sich technisch auswirken. Der Unterschied ist konstruktionsbedingt und liegt im Leitungswiderstand und der Abschirmung. Eine gängige Unterscheidung wird nach „RG-Normen“ vorgenommen, wobei RG umgangssprachlich für „Radio Guide“ steht. Beispiele sind die
  • RG58-Norm mit 50-Ohm für alte LAN-Netzwerke oder
  • RG59-Norm mit 75-Ohm für Kabel-Fernsehen und SAT-Anlagen sowie
  • RG142-Norm mit 93-Ohm mit doppelter Abschirmung.

Mehr Informationen zu LSA-Komponenten

LSA-Komponenten gehören in den TK-Bereich und wurden früher für große TK-Anlagen verwendet, weil man die Kabel nur klemmen musste anstatt wie bei Lüsterklemmen zu verschrauben. Da heute auch noch solche TK-Anlagen in Betrieb sind und gewartet werden, benötigt man passende Komponenten. Um die neuen Teile von den alten zu unterscheiden, nennt sich die Klemmtechnik jetzt „LSA plus“.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Kabel Hardware, Telekommunikation, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo Austria GmbH